Steinberger Stuben

 

 

Betritt man die Steinberger Stuben, fällt einem auf, dass alles noch so wie früher dort aussieht. Das Buffet, die Tische und Stühle, der Festsaal mit seiner Bühne. Wie aus früherer Zeit.

Über mehrere Generationen war die Familie Rauber in Besitz der Gaststätte.

Seit Oktober 2015 führen Dietmar und Monika aus Saarbrücken das alte Traditionsgasthaus weiter. 

 

Zum Glück kann man sagen, wo sollen sonst die vielen Vereine, wie der Theaterverein oder der Männergesangsverein ihre Proben abhalten? 

Dietmar der aus der Bodenseeregion stammt und Monika von der Schwäbischen Alb, verschlug es vor ca. 20 Jahren beruflich ins Saarland. Die beiden haben noch eine Tochter und einen Sohn. Nach längerer Zeit in einer anderen Berufssparte, entschieden sie sich für die Gastronomie. Nicht ganz ungewöhlich, zumal Monika aus dieser Branche kommt.

Mit Christian, dem gelernten Koch und Birgit der Servierkraft ist das vierköpfige Team komplett.

 

Im alteingesessenen Wirtshaus werden regelmäßig Eventveranstaltungen geboten, wie zb. die bevorstehende Helloween-Party am 31.Oktober. Jeder der verkleidet erscheint, bekommt ab 18:00 ein Freigetränk. Hierzu ist die Jugend natürlich herzlich eingeladen, zumal es eine spezielle Getränkekarte gibt, wie feine Liköre aus verschiedenen Regionen, Whiskysorten, Sekte wie Cremant, Red Bull und vieles mehr.

Auch wurde die Speisekarte erweitert mit Pizza, Pasta, Flammkuchen, dem bekannten Klopper, den jeder Steinberger kennt, und Außenstehende erstmal große fragende Augen bekommen. Das ist ein Riesenburger. Und nicht zu vergessen die Steinberger Steaks und Salate.

 

Alle zwei Wochen gibt es noch ein besonderes Essen, wie Wild oder Muschelessen, letzteres findet am 07/08.11 statt, und dann noch in der Martinswoche das traditionelle Gänseessen. 

Sonntags ist dann ab 10:00 Uhr Frühschoppen angesagt mit Brezen, Weisswurscht und süßem Senf. Montags ist Ruhetag, da müssen sich nämlich die Wirtsleut von der anstrengenden Woche erholen. Ansonsten ist von Dienstag - Samstag ab 16:00 immer geöffnet.


von links: Birgit, Christian, Dietmar und Monika
von links: Birgit, Christian, Dietmar und Monika
Der Festsaal mit Bühne
Der Festsaal mit Bühne
110 Plätze gibt es im Festsaal
110 Plätze gibt es im Festsaal
Die Gaststube
Die Gaststube

Kommentar schreiben

Kommentare: 0