Ostermarkt in der Grundschule Oberthal

 

Gemeinde Oberthal

 

Großes Treiben am gestrigen Freitag in der Grundschule in Oberthal. 

Der Ostermarkt in der Grundschule ist schon Tradition geworden. Viele Eltern, Omas und Opas aus unserer Gemeinde folgten der Einladung und besuchten die 

Schule zwischen 15 Uhr und 17 Uhr. Zum 6. mal fand der Ostermarkt statt und alle Kinder der Schule bastelten zusammen mit den Eltern und Lehrern tagelang an ihren Osterwerken. Aber nicht nur morgens in der Schule wurde gebastelt, sogar nachmittags waren Eltern, die viele gute kreative Ideen hatten, anwesend und zauberten mit den Kindern tolle Hinkucker. 

 

Grüne, blaue, rote und gelbe Ostereier aus Pappmache hingen an Zweigen, bunt bemalte Tüten mit Hasen und Küken darauf, Halter aus braunen Häschen mit kleinen runden Osterkerzen, bunt bemalte Bilder, und und und. Die Kinder hatten sich alle Mühe gegeben und präsentierten eine große Auswahl an Osterdekorationen.

 

 

 

In der Eingangshalle waren Tische aufgebaut und es wurde Kaffee und Kuchen ausgeschenkt. Dieser war umsonst und wurde vom Schulförderverein gespendet. Dafür gab es am Eingang eine Box für Spenden. Dieser Erlös kommt dann der Klassenkasse zugute. 

 

Der Schulförderverein Oberthal e.V ist ein gemeinnütziger Verein, der in vielen Bereichen aktiv ist. Er setzt sich zusammen mit dem Lehrpersonal für die Kinder ein bei schulischen Veranstaltungen, Klassenfahrten, Schulhofgestaltung und  Projekten für Gewaltsvorbeugung und Sucht in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt. Sämtliche Überschüsse die der Verein durch Mitgliederbeiträge oder Veranstaltungen erwirtschaftet, kommt der Grundschule, und somit auch den Kindern zugute.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0