Ich habs mal ausprobiert - Boulen in Güdesweiler

 

Gemeinde Oberthal

 

Nachdem der Auftakt zum Start des Boule-Spiels Anfang April, buchstäblich ins Wasser fiel, herrschte gestern am Dienstag, super Bedingungen zum boulen.

Die Sonne schien warm von einem fast wolkenlosen Himmel. Viele Interessierte

 

 

waren gekommen, um das Boulen zu erlernen. Rudi Scheid, 1. Vorsitzender der ,,Aktiven Senioren", wurde nicht müde mir immer wieder aufs Neue zu erklären, wie das Spiel funktioniert. Wenn ich auch nie so genau wusste, wann ich an die Reihe kam, und ob ich gerade Männlein oder Weiblein war, weil man mich in die Männergruppe steckte, so hatte ich das Spiel dann doch zu 95 % verstanden.

 

Als erstes bekam ich erklärt wie ich die kleine silber-glänzende Kugel zu halten hatte, da ich gleich loslegen  und sie wie einen Ball werfen wollte. Das war natürlich falsch. Der Handrücken zeigt nach oben und man muss aus dem Handgelenk werfen. Nach der kleinen Einführung, wurde eine orangefarbene  Mini-Kugel, Schweinchen genannt,  auf den Bouleplatz geworfen. Nun galt es die Eisenkugel so nah wie möglich an das Ziel zu spielen.

 

Das Anfängerglück war mir hold und so schaffte ich es als Frau in der Männergruppe, wo ich ein Mann war, die ersten Erfolge. Die Frauenmannschaft versuchte nun, die Kugel dem Ziel noch näher zu kommen. So muss jede Mannschaft die andere überbieten, bis alle Kugeln ge-spielt sind. Hat eine Mannschaft keine Kugeln mehr, versucht die andere ihre Kugeln so zu platzieren, dass sie näher am Ziel liegen als die dem Ziel am nächsten liegende gegnerische Kugel. Denn jede Kugel einer Mannschaft, die dem Ziel näher liegt als die Best-Platzierte des Gegners zählt einen Punkt.

 

Genauso gehts, Rudi Scheid in Aktion
Genauso gehts, Rudi Scheid in Aktion

Boulen ist ein Gesellschaftsspiel und hier in Güdesweiler kommt es nicht zu sehr darauf an, ob man es richtig gut kann oder nicht. Es ist das Zusammensein mit den Menschen was zählt. Spass und Abwechslung haben. Raus aus dem Alltag, zusamme lache, sproche, spiele und hinterher noch ein Bierche kippe beim Flare.

Gespielt wird Dienstags ab 18.00.  Jeder kann mitmachen und einfach mal vorbeikommen.

Hier ist Katja am Start
Hier ist Katja am Start
Sigrid,Ralf,Guido,Günther,Rudi,Norbert,Anne,Katja,Renaldo,Monika,Edeltrud
Sigrid,Ralf,Guido,Günther,Rudi,Norbert,Anne,Katja,Renaldo,Monika,Edeltrud

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    heidi daubenbüchel (Freitag, 22 April 2016 19:53)

    hallo Rudi wenn ich das gewußt hätte wäre ich mal gekommen , ich habe 12 Jahre auf Gran Canaria Boul gespielt . Wenn ich mal komme spiel ich gerne mit wenn ich darf ! Liebe Grüße Heidi Daubenbüchel ehem. Henkes

  • #2

    Rudi Scheid (Freitag, 22 April 2016 22:49)

    Hallo Heidi
    Schön, etwas auf diesem Weg von Dir zu hören.
    Natürlich kannst Du, wenn Du mal wieder im Lande bist, mit uns gemeinsam boulen.
    Teile mir Deine E-Mail-Adresse unter (Rudi-Scheid@t-online.de) mit, dann bekommst Du regelmäßig Informationen über das Vielerlei der "Aktiven Senioren" Güdesweiler e.V.
    Viele Grüße aus der alten Heimat
    Rudi