30 Jahre Freundschaft zwischen Moyenmoutier und Oberthal

Gemeinde Oberthal

 

Am Tag des Carneval-Umzuges in Oberthal waren auch gleichzeitig die Freunde aus Moyenmoutier zu Gast im Hotel Rauber. Im großen Bürgersaal wurden sie von unserem Bürgermeister Stephan Rausch und seinem Kollegen Pascale Guy aus Moyenmoutier begrüßt mit einem anschließendem Aperitif. 

 

Geschenke wurden auf beiden Seiten ausgetauscht und zwei Übersetzerinnen,  

aus Oberthal, Christa Haupenthal und eine Dame aus Moyenmoutier sorgten für die Verständigung in Deutsch und Französisch. Ca 50 Gäste waren anwesend und lobten das gute Buffet im Landhotel Rauber. Nachmittags ging es mit den Gästen auf den Umzug, von dem sie ganz überrascht waren, denn in Frankreich kennt man diese Art von Carneval-Umzug nicht.

 

Letztes Jahr wurde das 30-jährige Jubiläum der Partnerschaft der beiden Gemeinden gebührend gefeiert. Viele Oberthaler Bürger, Mitglieder der Feuerwehr mit den Musikvereinen Gronig und Steinberg-Deckenhardt und Ortsvorstehern reisten in das beschauliche Städtchen Moyenmoutier im Departement Vosges in der Region Lothringen. 

 

Bürgermeister Pascale Guy und Bürgermeister Stephan Rausch
Bürgermeister Pascale Guy und Bürgermeister Stephan Rausch

Im Jahre 1985 bekräftigten der damalige Bürgermeister der Gemeinde Oberthal, Herr Theophil Scherer, sowie sein Amtskollege, Herr Lucien Vernier aus der französischen Gemeinde Moyenmoutier, mit der Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde den Wunsch, die beiden Kommunen einander näher zu bringen.

 

Eine nochmalige Unterzeichnung unseres Bürgermeisters Stephan Rausch und seines Kollegen Pascale Guy bekräftigte diese Partnerschaftsurkunde letzten Jahres in Moyenmoutier.

 

 

 

Mit dieser Unterzeichnung soll der rege Austausch zwischen den Bürgern weiterhin stattfinden und gefördert werden und die universellen und brüderlichen Werte eines gemeinsamen Europas unterstützt werden. Diese Urkunde soll die dauerhafte Verbunden-heit zwischen den beiden Gemeinden besiegeln. 

 

Wichtig ist bei solch einem Partnerschaftsfest auch immer wieder, dass das Gespräch miteinander und untereinander gepflegt wird.

Städtepartnerschaften bedürfen der Beteilung der Bürger, um sie mit Leben zu füllen. Von Anfang an standen Bürgerbegegnungen im Fokus der Partnerschaft zwischen Moyenmoutier und Oberthal. Es fanden Treffen nicht nur zwischen offiziellen Vertretern, sondern vor allem auch zwischen Vereinen, Feuerwehr, Jugendlichen, Sportlern und Musikern statt. Dieser enge Kontakt verankerte die Städte-partnerschaft fest im Bewusstsein unserer Bürger und wirkt auch weiterhin belebend. 

 

 

Bild: B. Kirch
Bild: B. Kirch
Bild von B.Kirch
Bild von B.Kirch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0