Premiere in der Landesliga - Güdesweiler verliert gegen Uchtelfangen mit 1:3

Gemeinde Oberthal

 

Nix zu holen bei der Premiere. Im ersten Spiel der Vereinsgeschichte in der Landesliga kamen die Güdesweiler eigentlich ganz gut in die Partie. Sie hatten in den ersten Minuten zwei gute Chancen. Einmal aus dem Spiel heraus durch Ken von Ehr und durch einen guten Freistoß von Timo Schmitt. Leider fehlte beide Male das 

 

Glück. Besser machten es da die Gastgeber. Sie schlugen mit ihrer ersten Möglichkeit nach 11 Minuten zu und markierten das 1 : 0. In der Folgezeit spielte sich das Geschehen hauptsächlich im Mittelfeld ab. Güdesweiler stand in der Defensive zwar recht sicher, konnte aber nach vorne keine Akzente setzen. Uchtelfangen machte gut nach Außen zu und beraubte den Sportfreunden somit einer ihrer Stärken.

 

Insgesamt waren sie meist Gedanken- und reaktionsschneller als Güdesweiler. Bis zur Pause blieb es bei dem knappen Rückstand.

Im zweiten Abschnitt gab es nach fünf gespielten Minuten einen weiteren Gegentreffer. Auch hier taten sich die Sportfreunde in dieser Phase schwer, den Ball kontrolliert über mehrere Stationen laufen zu lassen.

Die Hausherren überbrückten einige Male schnell das Mittelfeld und kamen in der 68. gar zum 3 : 0. Nun schaltete Uchtelfangen einen Gang zurück, was bei den heißen Temperaturen verständlich war. Dadurch wurde die Mannschaft von Güdesweiler etwas stärker und kam durch den eingewechselten Thilo Wagner zum 3 : 1 Anschlusstreffer.

Es begann nun die beste Phase im Spiel. Sie kamen einige Male gefährlich vor den gegnerischen Kasten, konnten die Kugel aber leider nicht im Tor unterbringen. So blieb es bei dem 3 : 1.

Fazit von der Mannschaft: ,, Auch wenn wir gegen Ende noch einige gute Gelegenheiten zum Anschluss hatten, geht die Niederlage in Ordnung. Es ist aber sicher keine Schande als Aufsteiger im ersten Spiel auswärts bei einem Spitzenteam der vergangenen Saison zu verlieren".

 Tor: Thilo Wagner

Aufstellung: Breitenstein Kevin, von Ehr Andre, Massing David, Jung Danny, Heib Kevin (Wagner Thilo), von Ehr Ken, Schmitt Timo, Simon Philipp, Gebel Sebastian. Ermisch Richard, Jung Daniel

 

In der Kreisliga A Schaumberg verlor die zweite Mannschaft von Güdesweiler gegen Sotzweiler-Bergweiler mit 0:5. Die Gastgeber waren einfach spielbestimmender und überlegender.

Der 2.Vorsitzende Carsten v. Ehr äußerte sich dazu: ,,Gegen den Absteiger aus der Bezirksliga und Aufstiegskandidaten lagen die Trauben erwartungsgemäß zu hoch für unsere Jungs. Aber man muss auch berücksichtigen, dass es innerhalb des Teams einige personelle Veränderungen im Vergleich zur letzten Saison gegeben hat. So sind mit Marius Bauer und John Henry Rockel zwei junge Spieler dazu gestoßen. Hinzu kommen mit Julian Peiffer und Sascha Benz zwei gestandene Kicker.  Ebenfalls erfreulich ist, dass Peter Kapitza nach mehrjähriger Pause wieder die Fußballschuhe schnürt und mit seiner Erfahrung sicher ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft sein wird. Wenn sich die Abläufe etwas besser eingespielt haben, werden sich auch die ersten Erfolgserlebnisse einstellen".

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0