Die Gewinner - 20 Jahre Brühlzentrum

Gemeinde Oberthal

Im Juni 1996 wurde in Oberthal nach fast eineinhalbjähriger Planuns- und Bauphase das Brühlzentrum eröffnet. Elf Geschäfte und Dienstleister waren eingezogen und 35 Eigentumswohnungen warteten auf neue Besitzer. Inzwischen ist das Brühlzentrum eine gelungene Ergänzung des örtlichen Erscheinungsbildes und des vorhandenen

 

Branchenmixes geworden. Damit besitzt Oberthal zum Nutzen aller Bürger ein schlagkräftiges Einkaufszentrum inmitten der Ortslage, aber auch inmitten der Gemeinden des Landkreises St. Wendel. Zwanzig Jahre ist das nun her und zu diesem Anlass wurde am 8. und 9. Oktober groß gefeiert. Die Idee zu einem Einkaufs- Dienstleistungs- und Wohnzentrum hatte damals ein privater Investor, der mit seiner Idee zum Handwerker-und Gewerbeverein kam. 

 

Seitdem gab es viele Veränderungen in der Ortsmitte. Der Brückbachplatz wurde gebaut. Dieser ist anstelle des Cafe Mörsdorf realisiert worden und wurde 2009 eingeweiht. Dreizehn Geschäfte und ein Edeka Markt sind seitdem angesiedelt. Und positiv ist, dass es keine Leerstände gibt.

 

Nun wurde in einer kleinen feierlichen Stunde in den Ausstellungsräumen von Stuck & Design die Gewinner mit ihren Preisen bedacht. 1. Preis ging an Frau Strass mit einem Gutschein von 150 Euro, zweiter Preis war für Frau Sesterheim mit 100 Euro und dritter Preis ging an Frau Konica mit 50 Euro.

 

Es gibt aber noch weitere Preise die noch nicht abgeholt wurden. Die Gewinne können bei Optik Kunrath abgeholt werden. Die Gewinner sind: Margret Martin, Maria Scharle, Adrian Finkler, Anne Müller und Herr/Frau Bosen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0