Auszeichnung für Kampagne VOLLgetankt? NOGO - Oberthal macht mit

St.Wendel/Oberthal

Das Landkreisprojekt „VOLLgetankt? NOGO – Kampagne für einen verantwortungsvollen Umgang von Jugendlichen mit Alkohol“ wurde während der Gesundheitsgala „5 Jahre das Saarland lebt gesund“ ausgezeichnet. Mit der Gesundheitsgala dankte Sozialministerin 

 

Monika Bachmann allen Teilnehmern des Programms „das Saarland lebt gesund“. Als Highlight des Abends wurden fünf Leuchtturmprojekte in den Kategorien Familiengesundheit, Kinder- und Jugendgesundheit, Seniorengesundheit, Betriebliches Gesundheitsmanagement und Inklusion/Integration ausgezeichnet.

 

Das St. Wendeler Projekt „VOLLgetankt? NOGO – Kampagne für einen verantwortungsvollen Umgang von Jugendlichen mit Alkohol“ gewann in der Kategorie Kinder- und Jugendgesundheit. Die Kampagne von Gesundheitsamt und Suchtberatungsstelle Knackpunkt entstand 2014 und macht seit diesem Zeitpunkt mit vielfältigen Aktionen auf das Problem des schädlichen und ausufernden Missbrauchs von Alkohol unter Jugendlichen aufmerksam.

 

Unter anderem wurde mit vielen Jugendgruppen und Vereinen ein kurzer Film zum Thema gedreht (zu finden auf der Internet-Plattform youtube), zudem wurden Lesungen veranstaltet und Ausstellungen organisiert. Regelmäßig wird auch an weiterführenden Schulen das Thema Alkohol mit Schülern und Lehrern besprochen.

 

 

„Das Saarland lebt gesund“ startete 2011 mit neun Kommunen und wächst stetig weiter. Der Landkreis St. Wendel ist seit 2013 dabei, ebenso die Gemeinden Tholey, Oberthal, Marpingen, Namborn und die Stadt St. Wendel.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0