DJK Oberthal gewinnt gegen Aufsteiger ASC Quierschied mit 31 : 21

Sport/Handball

ASC Quierschied vs FSG DJK Oberthal /TUS Hirstein (14:15) 21:31

Nach dem hart erkämpften Punkt im Spiel gegen den Meisterschaftsfavoriten HSG Ottweiler stand heute das Spiel gegen den Aufsteiger aus Quierschied an. Bevor es losging, gab Trainer Markus König nochmals ein paar technisch-

 

 

taktische Anweisungen, denn der Gegner war nicht zu unterschätzen. Hatte die gegnerische Mannschaft doch einen fulminanten 6 : 0 Punkte Start in der Saarlandliga hingelegt. Doch die Mädels der DJK waren ganz klar auf Sieg eingestellt. Zuerst kam es aber anders. Nach gerade mal 2 min. und 40 sec. stand es für die Gastgeber schon 4:0.

 

Nur langsam kam die DJK ins Spiel und musste sich nach und nach herankämpfen. Nach 20 Minuten kam dann der ersehnte Ausgleich und danach sogar ein Vorsprung von 3 Toren. Doch zum Ausruhen reichte das nicht, denn die Quierschieder Damen verkürzten bis zur Pause bis auf ein Tor Unterschied.

 

Die Vorgaben vom Trainer waren klar: 100% Vollgas für die zweite Hälfte. Bessere Absprachen in der Abwehr und gegenseitiges Anspornen waren gefordert. Das nahm die Mannschaft sich zu Herzen und begann die zweite Hälfte mit einem 7:0 Lauf. Die Damen aus Quierschied hatten nicht mehr viel entgegen zu setzen. Immer wieder gelang es der DJK über die erste und zweite Welle zum Abschluss zu kommen. 

 

In dieser Phase verhinderte die starke Torfrau von Quierschied schlimmeres. Bis zum Schluss konnte die DJK Oberthal/TUS Hirstein ihren 10 Tore Vorsprung halten. Noch immer ist die Mannschaft ungeschlagen und muss nächsten Samstag gegen den amtierenden Saarland-meister HG Saarlouis antreten. Da brauchen die Mädels dringend eure Unterstützung.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0