Mombergteufel läuten die Weihnachtszeit in Gronig ein

Gemeinde Oberthal

 

Am letzten Samstag fand das traditionelle Adventstreffen der Mombergteufel am Dorfgemeinschaftshaus in Gronig statt. Somit waren die Mombergteufel die ersten, die die neue Multifunktionsbühne nutzen durften. Die Einweihung der Bühne wird erst im Januar sein. Mit weihnachtlicher Musik

 

vom Musikverein Harmonie Gronig mit seinen Bläser-Ensemble wurde die Weihnachtszeit eingeläutet. Begonnen haben die Mombergteufel schon letzte Woche mit dem Beleuchten des Baumes in der Groniger Ortsmitte. Hier bedankte sich Bernd Simon, der erste Vorsitzende bei den Helfern und Mitgliedern des Vereines bei Benny Kirch, Sascha Tritz, Markus Ost, Christian Kasper und Fahrer Michael Kaißling.

 

Auch die Dorfbevölkerung hat sich engagiert und hat mit dem Traktor das Holz heran gefahren, welches zum Heizen genutzt wurde, denn es war wirklich bitterkalt. Umso schöner war es, dass so viele Leute gekommen waren um das schöne Ambiente mit Glühwein und Würstchen von den Mombergteufel zu genießen.

 

 

Zum zweiten Male fand das Adventstreffen am Dorfgemeinschaftshaus statt, welches nun die neue Dorfmitte sein soll. ,,Weihnachten ist die richtige Zeit, um wieder einmal innehalten und sich auf Wichtiges und Wesentliches zu besinnen", sagte Bernd Simon in seiner Ansprache. 

Überall in der modernen Welt mehren sich die Zeichen dafür, dass die Menschen zurück wollen zu mehr Miteinander, zu mehr Langsamkeit auch zu mehr Solidarität. Die Botschaft des Christkindes im Advent heißt Freude, Liebe und Frieden. 

 

,,Deshalb", so der erste Vorsitzende der Mombergteufel ,,lassen wir die Botschaft auch in unser Herz hinein und uns mitnehmen in diese Adventszeit". Auch Ortsvorsteher Toni Schäfer begrüßte die Dorfbevölkerung, ehe der Musikverein mit seinen weihnachtlichen Liedern begann. Als dann am Abend endlich der teuflische Weihnachtsmann auftauchte, gab es für die Kinder kein Halten mehr. Mit leuchtenden Augen sangen sie auf der Bühne Weihnachtslieder und bekamen dann ihre Nikolausgeschenke.

 

Christian Kasper, Tobias Federkeil und Markus Held beim Umdrehen der teuflischen Würstchen.

 

Musikverein Harmonie Gronig mit den Blechbläser Ensemble
Musikverein Harmonie Gronig mit den Blechbläser Ensemble

Kommentar schreiben

Kommentare: 0