Zum Abschluss mit Vollgas zum Sieg - DJK Oberthal/TUS Hirstein gewinnt gegen HC Schmelz

Handball

Die Mädels haben das Siegen noch nicht verlernt. Nachdem sie die letzten Spiele am Wochenende verloren hatten, mussten dringend zwei Punkte her, um wohlverdient in die Winterpause gehen zu können.

Am frühen Nachmittag traten sie zum 

 

letzten Spiel gegen Schmelz an. Die Vorgaben für die DJK war klar. Es musste ein Sieg her, um einen positiven Abschluss dieses Jahr noch zu erreichen. Aus einer stabilen Abwehr heraus 60 Minuten Vollgas nach vorne. Genau das setzten die Mädels der DJK auch um. 

 

 Immer wieder scheiterten die Damen des HC Schmelz an der heute bärenstarken Abwehr. Nach erkämpften oder gehaltenen Bällen gab es über die erste und zweite Welle nur noch den direkten Weg zum Tor. Auch wenn die Mädels gegen Ende der ersten Hälfte anfingen etwas kopflos zu spielen, hatten sie sich einen komfortablen Vorsprung erarbeitet.

 

In der Pause nahm sich die Mannschaft vor weiterhin das Tempo hoch zu halten und in der Abwehr die Konzentration aufrecht zu erhalten. Jedoch beim Spielaufbau die Nerven zu behalten. Die Mädels setzten die Worte bestens um. Beim Spielaufbau gelang es immer wieder den Kreis oder die Aussenpositionen frei zu spielen.

Auch im Gegenstoßverhalten war eine deutliche Steigerung zu verbuchen. Die Damen des HC Schmelz hatten nichts mehr entgegen zu setzen. Am Ende gewann die DJK hochverdient 34:11.

Die DJk wünscht  ihren Fans ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0