Junge Union Güdesweiler feiert Party mit Annegret Kramp-Karrenbauer

Gemeinde Oberthal

 

Fast wäre sie gar nicht aufgefallen unter den vielen Jugendlichen der Jungen Union im Güdesweiler Hämmelheim. 

Bei Pop- und Discomusik mischte sich letzten Freitag Annegret Kramp-Karrenbauer unters junge Volk und sah selbst aus wie einer von ihnen. 

Volksnah und natürlich kam sie rüber und 

 

unterhielt sich gut gelaunt mit den Gästen. Mit gekommen waren die Landtagsabgeordnete Ruth Meyer, Bürgermeister Stephan Rausch und Hermann Scharf, der zusammen mit dem Kreisvorsitzenden der Jungen Union Dennis Meisberger für die Würstchen zuständig war.

 

Der Ortsverband der JU Union in Güdesweiler ist ein Unterverband des JU Kreisverbandes St.Wendel, der wiederum aus 19 Ortsverbänden mit insgesamt knapp 1000 Mitgliedern besteht. Aktive Gemeindeverbände gibt es in Tholey, Nohfelden, Marpingen und Nonnweiler. Zusätzlich dazu gibt es in der Stadt St.Wendel einen Stadtverband als Zusammenschluss der Ortsverbände innerhalb des Stadtgebietes.

 

 

 

Das älteste vorliegende Protokoll der JU in Güdesweiler ist vom 12.12 1971. Aktuell gibt es im Ortsverband Güdesweiler 55 Mitglieder. Im Jahr 2014 ist Alexander Maurer in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt worden. Stellvertreter sind Laura und Tobias Erfurt. Schatzmeister: Mathias Palliot, Schriftführerin Lena Lorenz und zum Orga-Team gehören: Danny Jung, Philipp Simon, Andreas Bauer. Beisitzer: Matthias Maurer, Elisa Rauber, Jessica Keil, Simon Treitz, Michael Rauber und Steven von Ehr.

 

 

Außerdem gibt es in der Gemeinde Oberthal noch den Ortsverband Oberthal-Gronig als Gemeinschaftsverband der beiden Dörfer. Zahlreiche Aktionen veranstaltet die Junge Union Güdesweiler das Jahr über, wie die 90 er Party, Nikolaus-Aktion und andere Hilfaktionen. Die Junge Union freut sich jederzeit über weitere Interessierte - Melden kann man sich unter info@juwnd.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0