Neuer Behindertenbeauftragter der Gemeinde Oberthal im Amt

Gemeinde Oberthal

In der letzten Gemeinderatssitzung hat sich der neue Behindertenbeauftragte der Gemeinde Oberthal, Herr Hartmut Heinke, den Ratsmitgliedern persönlich vorgestellt.

 

Bereits im Dezember hatte sich der Gemeinderat einstimmig für ihn ausgesprochen und in der Sitzung Anfang März haben beide Fraktionen von CDU und SPD nochmals deutlich herausgestellt, für wie wichtig sie die Aufgabe des Behindertenbeauftragten ansehen und alle kommunalpolitisch Verantwortlichen haben an diesem Abend Herrn Heinke auch nochmals ihre jederzeitige Unterstützung zugesichert.

 

Herr Heinke wird jeweils am ersten Montag des Monats im Rathaus in Oberthal (Zimmer 16) in der Zeit von 16.00 - 17.00 Uhr Sprechstunden anbieten. Auch außerhalb dieser Sprechstunden wird den betroffenen Bürgerinnen und Bürgern von Herrn Heinke die Möglichkeit eingeräumt, Besprechungstermine mit ihm zu vereinbaren und persönliche Anliegen vorzubringen. Herr Heinke ist

 

telefonisch oder auch per Mail wie folgt zu erreichen: Tel.: 06854/3284053 Mobil: 0157/37614489 E-Mail: hartmut.heinke@yahoo.de Herr Heinke ist nicht nur ehrenamtlich als Behindertenbeauftragter der Gemeinde Oberthal aktiv. Er engagiert sich auch auf Landesebene des Bundesverbands Selbsthilfe Körperbehinderter (BSK) und ist auch insoweit für alle betroffenen Bürgerinnen und Bürger direkter Ansprechpartner und Helfer in vielerlei Hinsicht.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0