Hohe Niederlage für Güdesweiler II im Spiel gegen Oberthal/Gronig

Sport

Da die SG Gronig/Oberthal fleißig an ihrem neuen Rasenplatz in Gronig arbeitet, verzichteten sie auf ihr Heimrecht und die Partie fand  in Güdesweiler statt. ,,Leider wurde uns schon frühzeitig der Zahn gezogen", wie Karsten v.Ehr  

 

(Güdesweiler) berichtete. Denn nach einer halben Stunde stand es bereits 3:0 für Oberthal/Gronig. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause. 

Auch in der zweiten Halbzeit war der Gegner der Güdesweiler Mannschaft überlegen, was auch nicht verwunderlich ist, steht die SG Oberthal/Gronig doch an der Tabellenspitze der zweiten Mannschaft.

 

Und die haben sich viel vorgenommen. Sie möchten nämlich unbedingt den Aufstieg in dieser Saison schaffen. Güdesweiler musste bis zum Ende der Partie noch vier weitere Gegentreffer hinnehmen. Der eingewechselte Nicola Biehl konnte dabei nur ein Tor zum Endstand für Güdesweiler beisteuern. Die SG zeigte sich zufrieden: ,,Das Pausenergebnis hätte viel höher sein können. Danach spielte man das Spiel so weiter wie bisher und nach vieler vergebener Chancen unsererseits stand es am Ende 7:1".

 


Die Torschützen: 3x Leon Gisch, Lukas Ost, Julian Scheid, Christian Keller und Markus Therre/ Luca Keller ( Coproduktion bei der nicht klar wurde wer letztendlich getroffen hat.)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0