Minigolfanlage in Oberthal zu neuem Leben erweckt

Gemeinde Oberthal

Seit fast 40 Jahren besteht nun die Minigolfanlage in Oberthal. 

In den letzten Monaten war sie jedoch etwas in die Jahre gekommen. Doch nun soll sie wieder belebt werden. Dafür haben die Mitglieder in den letzten 

 

 

Monaten hart gearbeitet und einiges an Zeit und Geld investiert. Die Eröffnung fand am letzten Samstag und Sonntag mit einem kleinen Turnier statt. Dazu gab es Lifemusik von der Band Country Crash, Spießbraten, Würstchen und viele Getränke.

 

Inzwischen wird Minigolf zwar auch als Leistungssport betrieben, doch für die meisten ist es immer noch ein Freizeitspaß für die ganze Familie. Eine Stunde und mehr braucht man auf der Anlage pro Durchgang für die 18 Bahnen, die zum Teil mit kniffligen Hindernissen ausgestattet sind.

 

Nach dem sportlichen Vergnügen kann man sich auf dem Gelände der Anlage an der Grillhütte die 1989 gebaut wurde, mit einem kleinen Imbiss stärken. 

 

 

Gebaut wurde die Anlage damals 1978 von der Gemeinde und auch im ersten Jahr betrieben. Danach hat der Minigolfverein Bliesen die Anlage weitergeführt. 

Seit 2000 gibt es den Minigolf Club Oberthal, der aktuell 10 Mitglieder führt:

1. Vorsitzender ist Sven Keiper, 2. Vorsitzende Silke Schuh, Sportwart Timo Riedel, Schriftführer Michael Keiper, Kassiererin Ingrid Keiper.

 

Und natürlich haben die Minigolfer sich auch ein Ziel gesetzt. ,,Wir möchten das Minigolfspiel wieder als Freizeitvergnügen stärker in die Familien bringen und natürlich auch neue Mitglieder, auch in der Jugendabteilung, dazugewinnen", so die 2. Vorsitzende Silke Schuh. Dafür haben sie die letzten Monate sich richtig ins Zeug gelegt. Die Bahnen wurden erneuert und gestrichen, die Sträucher zurück geschnitten, Beete angelegt, die Hütte neu gemacht, den Platz sozusagen aus dem Dornröschenschlaf wieder erweckt.

 

Dazu Silke: ,,Durch Modernisierung der Anlage und vor allem durch die Aufräumarbeiten, wollen wir zeigen, dass wir noch da sind und es sich wieder lohnt zu uns zu kommen". Und in der Tat, die Anlage wirkt gepflegt und aufgeräumt. Einfach ideal für Familien mit Kindern mal vorbei zukommen und die Anlagen auszuprobieren. Eben das perfekte Freizeitvergnügen für Jung und Alt.

 

 

Und demnächst will der Minigolf Oberthal auch mehr Pokalturniere veranstalten und es wird eine 40-jährige Feier zum Bestehen der Golfanlage geben, wie Silke verrät. Ganz herzlich möchte sich der Minigolf mit seinen Mitgliedern beim Handwerker-und Gewerbeverein mit seinem Vorsitzenden Axel Haab bedanken. 

 

Denn er hat das Thema im Vorstand angesprochen und beschlossen mit einer kleinen Spende den Verein zu unterstützen. Privat als auch von Seite des Handwerker-Gewerbevereins. Auch die Gemeinde Oberthal hat Unterstützung versprochen, aber mit einer Bedingung. Die Anlage muss in einem Top Zustand sein. 

 

Denn es muss noch ein Kanalanschluss her für die Toiletten. Desweiteren stiftet die Gemeinde ein neues Tor,  liefert das Material und die Mitglieder des Minigolfs richten alles her.  Und dann wird es noch ein Oktoberfest mit Turnier geben. Bis dahin ist noch etwas Zeit. Aber das Motto des Minigolfs lautet auf jeden Fall: ,,Nur gemeinsam geht es voran". Und das haben sie sich ganz fest vorgenommen.

 

Öffnungszeiten:

Die Anlage ist von Do - So und an Feiertagen geöffnet von 14:30 - 19 Uhr.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0