Staatssekretär Stephan Kolling überreicht Scheck für Donatuskapelle in Gronig

Gemeinde Oberthal

 

Am vergangenen Donnerstag überreichte Staatssekretär im Ministerium für Soziales. Gesundheit und Familie, Stephan Kolling einen Scheck von 5000 Euro für die weitere Renovierung der Donatuskapelle.

 

,,Die Donatuskapelle ist ein wahres Schmuckstück in der Gemeinde Oberthal. Sie ist aus dem touristischen Gesamtkonzept nicht wegzudenken und vor allem ist sie ein beliebter Kommunikations- und Begegnungsort zum Verweilen, zum Besinnen und zum Innehalten", so der Staatssekretär.

 

Die Kosten für die Instandsetzung der Donatus Kapelle wurden zum größten Teil aus freiwilligen Spenden der Bevölkerung zusammengebracht , was auch beweist, dass die Groniger sich mit ihrer Kapelle sehr verbunden fühlen. Durch weitere Fördergelder und den jetztigen Mitteln kann die Kapelle nun weiter fertiggestellt werden.

 

Und auch an dieser Stelle bedankt Stephan Kolling sich bei Ortsvorsteher Toni Schäfer und sein Team für sein großartiges Engagement. ,,Ohne dieses große Engagement, wäre eine Sanierung der Kapelle nicht möglich gewesen. Hier wird viel Liebe und Herzblut investiert. Und das steckt an. Daher habe ich gerne die Schirmherrschaft für das Kapellenfest übernommen und unterstütze die Sanierung der Kapellendecke mit einem Betrag von 5000 Euro", so der Staatssekretär. 

 

 

Toni Schäfer mit Gerd Backes bei der Scheckübernahme
Toni Schäfer mit Gerd Backes bei der Scheckübernahme

Kommentar schreiben

Kommentare: 0