Kobolde feiern Fest im Max-Braun-Zentrum vom 17. -18. August

Gemeinde Oberthal

Wie schon vor 2 Jahren wird der Künstlerverein Kobolde, Netzwerk für Musik- und Tanzkultur, aus Köln in diesem Jahr wieder sein Vereinsfest im Max-Braun-Zentrum mit Musik, Bands, Kleinkunst, Theater und

 

 zahlreichen Workshops feiern. Dabei sind 3 Bühnen für unterschiedliche Kunst- und Musikrichtungen geplant. Der Verein freut sich, zum zweiten Mal diesen wunderschön gelegenen Ort bespielen zu dürfen, wie es in einem Flugbaltt heißt.

 

An diesem Fest werden über 1000 Mitgliedern des Vereins teilnehmen. Die Kobolde laden die Bürger von Steinberg-Deckenhardt für Mittwoch, 16. Augsut, ab 15:00 Uhr zu einem Tag der offenen Tür mit Kaffee und Kuchen, anderen Erfrischungen und Waffeln ein.

 

Der Verein sieht das als Angebot, sich selbst ein BIld von dem Verein zu machen und zu sehen, was im Max-Braun-Zentrum während dem Fest veranstaltet wird. Den Mitgliedern der Kobolde liegt viel daran, die Bürger des Dorfes kennen zu lernen, da der persönliche Kontakt ihnen sehr am Herzen liegt.

 

Sollte es während des Festes zu "Störungen" (z.B. zu laute Musik) kommen, durch die man sich belästigt fühlen sollte, ist der Verein rund um die Uhr unter der 0151/75264292 erreichbar. Man sollte sich nicht scheuen, die Nummer anzuwählen. Die "Störung" wird dann schnellstmöglich beseitigt werden.
Ortsvorsteher Peter Wack würde sich freuen, wenn recht viele Bürger von Steinberg die Einladung zum Tag der offenen Tür annehmen würden.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0