Spektakulärer Unfall der beiden Piloten David Stefan und Josef Kral bei der ADAC Rallye

Streckenposten auf der Habenichts bei Urexweiler
Streckenposten auf der Habenichts bei Urexweiler

St.Wendel

 

Am Samstag ging es auf die Strecke der Römerstraße, die WP 12 + 17. Start war zwischen Mainzweiler und Hirzweiler. 

Die Strecke war 12.28 km lang und führte bei Urexweiler über die

 

 

Habenichts. Dort ereignete sich ein spektakulärer Überschlag der beiden Fahrer David Stefan und seinem Beifahrer Josef Kral aus Tschechien, die die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und vom Feldwirtschaftsweg kommend über die Hauptstraße schossen und nach einem Überschlag mit ihrem Opel auf dem Dach liegen blieben.

 

Daraufhin hin strömten Fans und Streckenposten zum Wagen. Anschließend wurde das Auto gemeinsam mit den Fans vom Acker gezogen. Den beiden Fahrern ist zum Glück nichts passiert.

Nach den Wertungsprüfungen 9 - 17 steht O. Tanak an erster Stelle gefolgt von A. Mikkelsen und S. Ogier.

 

 

Video:  Heike /Urexweiler

Kommentar schreiben

Kommentare: 0