Ausgelassene Stimmung beim Oktoberfest in Güdesweiler

Gemeinde Oberthal

So lässt es sich gut feiern. Den Anfang zu diesem rundum gelungenen Samstag für die Sportfreunde Güdesweiler steuerte die zweite Mannschaft mit ihrem souveränen 

 

3 : 0 Sieg gegen die Zweitvertretung der SG Neunkirchen/ Selbach bei. Aber auch die erste Mannschaft ließ sich nicht lumpen und besiegte die SG mit 4 : 2. Besonders Sebastian Gebel hatte einen Sahnetag erwischt. Alle vier Treffer gingen auf sein Konto. Mit seinen Saisontoren acht bis elf hat er nun die Pole Position in der Torjägerwertung der Landesliga Nord inne.

 

Nadine Schön, Stephan Keil und Timo Backes
Nadine Schön, Stephan Keil und Timo Backes

 

Nach solch erfolgreichen Spielen lässt es sich natürlich gut feiern. Den offiziellen Startschuss für das Oktoberfest im bayerisch geschmückten SFG Stadl am Sportheim gaben Ortsvorsteher Timo Backes und die Bundestagsabgeordnete Nadine Schön mit dem Fassanstich.

 

Nach wenigen Versuchen klappte es auch und das Bier floss aus dem Zapfhahn. Bei passender Musik, Weißwürsten, Haxen und Brezeln saß man nun in geselligen Runden zusammen. Im Laufe des Abends schwangen einige Besucher das Tanzbein oder verließen die Bänke um auf den Tischen bis spät in die Nacht weiter zu feiern.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0