Hart verdiente Punkte im Lokalderby - DJK Oberthal gewinnt gegen Marpingen

Gemeinde Oberthal

In diesem Spiel mussten unbedingt wieder Punkte her. Das es in diesem Jahr in einer bislang verrückten Saison um jeden Punkt geht und die Handballerinnen der DJK Oberthal nichts verschenken wollten, dass wurde nochmal eindringlich von 

 

 

Trainer Markus klar gestellt. Von Anfang an schlichen sich bei beiden Mannschaften technische Fehler und mangelhafte Abschlüsse ein. Bis zur 11. Minute war es ein offener Schlagabtausch.

 

Nun gelang es der DJK  ihre Anfangsnervösität in den Griff zu bekommen und sie konnten sich durch in der Abwehr erkämpfte Bälle und schnellen Gegenstößen bis zum Pausentee auf 11:7 absetzen.

 

Dabei nahmen sie sich vor aus einer stabilen Abwehr weiter schnell nach vorne zu spielen. Dies gelang auch ganz gut und so konnten sie sich bis zur 45. Minute auf 18:15 absetzen. In dieser Phase schafften es die Mädels leider nicht den Sack zu zu machen.

 

3 Siebenmeter und etliche Pfostentreffer wurden nicht verwertet und so kamen die Moskitos von Marpingen bis zur 58. Minute auf zwei Tore heran. Eine grüne Karte sollte wieder etwas mehr Ruhe bringen. Marpingen war im Zugzwang und musste schnell abschließen. Mit letzter Kraft ließen die  Mädels der DJK Oberthal keine Tore mehr zu. Im Angriff gelangen den Mädels noch zwei Tore und so endete das Spiel verdient mit 24:20 für Oberthal.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0