DJK Oberthal schlägt Tabellenführer Ottweiler mit 23:21

Sport

Wie ausgewechselt waren die Mädels der DJK Oberthal an diesem Donnerstag beim Nachholspiel gegen den amtierenden Saarlandmeister und Tabellenführer Ottweiler/Steinbach. Nach der 

 

bescheidenen Leistung gegen Zweibrücken und der anstehenden Analyse war das Ziel  gegen die Damen der HSG Ottweiler /Steinbach es besser zu machen um den Titelkampf noch etwas offen zu gestalten. Schon beim Aufwärmen merkte man den Mädels an, dass sie diesmal mit dem Kopf bei der Sache waren.


Ab der ersten Minute entwickelte sich ein top Duell beider Mannschaften. Bis zur 24 Minute war es ein offener Schlagabtausch und ein technisch gutes Spiel beider Teams. Durch eine gute Abwehrarbeit konnte die DJK Oberthal in den Schlussminuten der ersten Halbzeit einige Bälle ergattern und durch schön herausgespielte Spielzüge in Tore verwandeln um bis zur Pause mit (13:10) in Führung zu gehen.

 

In der Halbzeit nahmen die Mädels der DJK sich vor das Spiel im Rückraum breiter zu gestalten und die Außenspieler in Szene zu setzen. Doch die Gäste hatten den besseren Start und konnten in der 39 Minute ausgleichen (14:14). Ab diesem Zeitpunkt ging es bis zum (19:18) 53 Minute hin und her.

 

Trainer Markus König gab den Mädels noch ein paar taktische Anweisungen für die restlichen Spielminuten und diese wurden auch befolgt und so konnten sie sich bis zur 56 Minute auf 3 Tore absetzen. Dieser Vorsprung sollte bis zum Ende des Spiels reichen und zu einem hochverdienten Sieg vor 120 Zuschauern führen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0