Pflichtsieg in Dudweiler für die DJK Oberthal

Handball

Nach dem sehr guten Spiel gegen Ottweiler standen heute die Dudweiler Haie auf dem Programm. Die Mädels der DJK wollten natürlich den Schwung vom letzten Wochenende mitnehmen und nahtlos

 

an die Leistung anknüpfen. Die Mädels wussten, dass sie heute gegen eine Mannschaft antreten, die nichts zu verlieren hat und zudem sehr Heimstark ist. Zurzeit stehen die HSG Dudweiler-Fischbach auf dem vorletzten 11. Rang. Die DJK startete gewohnt gut und so stand es nach 6 Minuten 2:6.

 

Doch auch diesmal hatte die Mannschaft es nicht geschafft die Führung weiter auszubauen. Die Damen der HSG kamen durch Einzelaktionen ein ums andere Mal zum Torerfolg. So trennten sich die Wege in die Pause mit 11:13. In der zweiten Hälfte nahm sich die DJK vor etwas defensiver zu decken und im Angriff lange aufzubauen.

 

Bis zur 40. Minute funktionierte das auch ganz gut und ein 4 Tore Polster war herausgespielt. Von nun an sollte auf beiden Seiten fast 12 Minuten kein Tor mehr gelingen. Die in der Abwehr erarbeiteten Bälle wurden im Angriff leichtfertig vergeben. 
Die verbleibenden 9 Minuten konnten die Mädels aber den 4 Tore Vorsprung halten und so trennten sich die Wege mit 18:22.

 

In nächsten Spiel am 30.11. treffen sie Zuhause auf den derzeitigen Tabellenführer Saarlouis. Und da müssen die Mädels  in dieser Partie wieder alles geben und hoffen auf eine gute Unterstützung  der treuen Zuschauer.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0