,,Gronig blüht was" - Projekt am Dorfgemeinschaftshaus

Gemeinde Oberthal

 

Ein neues Projekt wurde in Gronig am Dorfgemeinschaftshaus ins Leben gerufen. Im ,,Garten der Begegnung" hat sich wieder einiges getan.

Das Ministerium für Umwelt  

 

 

und Verbraucherschutz hat ein Förderprogramm ins Leben gerufen unter dem Motto „Dem Saarland blüht was.“ In diesem Programm wurden Fördergelder zur Verfügung gestellt, um brach liegende Grünflächen im innerörtlichen Raum in attraktive Blühflächen umzuwandeln. Diese sollen zur Steigerung der Biodiversität und zur Aufwertung des Ortbildes beitragen.

 

Auch der Verein zur Förderung der Dorfentwicklung Gronig hat sich an diesem Projekt beteiligt und neben dem Dorfgemeinschaftshaus, im Garten der Begegnung eine Blühfläche angelegt. Diese Blühfläche, ausgestattet mit Ruhebänken und Sitzgarnitur, soll als Oase für die Bürgerinnen und Bürger aber auch als Nahrung für Bienen und Insekten dienen.

 

In zahlreichen Arbeitsstunden wurden Wege und Beete angelegt, die als Ergänzung zur eigentlichen Blühfläche dienen. Wenn im Frühjahr oder Sommer die Samen der Blühpflanzen aufgehen und wachsen, wird dieser Ort ein Anziehungspunkt sein, der zum Verweilen einlädt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0