Überraschungsgast Rofulino in der Bliestalhalle beim Mini-Fest der DJK

Gemeinde Oberthal

 

Am vergangenen Sonntag richtete die DJK Oberthal ihr diesjähriges Mini-Spielfest in der Bliestalhalle aus. Dabei jagten 9 Mannschaften mit über 80 Handballer/innen im Alter zwischen 5 und 8 Jahren mit viel Spaß und Freude hinter dem runden Leder her. Am

 

 

Start waren neben den Minis, die von Dominik Rudolphly aus Gronig trainiert werden und der F-Jugend auch die Teams aus Marpingen/Alsweiler, Rilchingen/Hanweiler, Saarbrücken und St. Wendel. Für viele war es das erste Mal, dass sie außerhalb des Trainings mit anderen Kindern zusammen Handball spielen konnten und somit war die Aufregung groß.

 

Gleich zu Beginn gab es schon die erste Überraschung für die Kinder. Rofulino,  Maskottchen des ROFU Kinderlandes, übernahm das Aufwärmen und alle Kinder hatten sichtlich Spaß. Jean-Paul Schuh aus Oberthal, der als Einkäufer bei Rofu Kinderland im Einkauf tätig ist, hat es möglich gemacht. 

 

Ganz nach dem Motto Spielerlebnis vor Spielergebnis startetet das Turnier mit Spielen von 10 Minuten. Geleitet wurden die Spiele von den Mädels unserer A- / und B-Jugend. Gekämpft wurde um jeden Ball und immer versucht ein Tor zu werfen, so präsentierten sich die Minis schon als richtige kleine Handballer, die durch dieses Spielfest wieder viel Erfahrung sammeln konnten und neue Eindrücke mit ins Training bringen werden. 

 

Als besondere Attraktion hatte man zwischen den Spielfeldern eine Hüpfburg und eine Bewegungslandschaft aufgebaut, die von den Kids in den Spielpausen gerne in Beschlag genommen wurde. Zur Stärkung gab es von den Eltern der Minis selbstgebackenen Kuchen, Würstchen sowie leckere Getränke.

 

Wie immer bei den Spielfesten werden die Tore nicht gezählt, so dass es bei der Siegerehrung am Ende eines jeden Turniers nur Gewinner gab: Rofulino belohnte die Kids für ihren Einsatz mit einer tollen Überraschung.

 

 

Es war ein gelungenes Turnier, das ohne die vielen Helfer so nicht stattgefunden hätte. Hervorzuheben sind hierbei Jean-Paul Schu und Rofulino vom ROFU Kinderland, Christoph Ternig von der Allianz Agentur Ternig für die Hüpfburg, alle Jugendspielerinnen für die Schiedsrichterarbeit und natürlich alle Eltern. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0