Origineller großer Adventskranz in der Groniger Kirche

Gemeinde Oberthal

Wer denkt im Hochsommer, genauer gesagt Mitte Juli schon an Weihnachten, an rote Kerzen und Kränze?

Einer schon, nämlich unser Küster Dietmar Schröder der für die Oberthaler Kirche zuständig ist. Doch

 

dieses Jahr bleibt die Kirche in Oberthal noch immer geschlossen und krankheitsbedingt übernimmt Dietmar gerne die Funktion des Küsters auch in Gronig. Was eigentlich für Oberthal gedacht war, wurde nun in Gronig aufgebaut, ein großer Natur-Adventskranz. Und die Idee dazu kam ihm mitten im Sommer als er durch die Groniger Straße fuhr. 

 

Da lag gegenüber von Hans-Herbert Mörsdorfs Grundstück, ein großer grau-brauner Wurzelstamm in einer Einfahrt. ,,Das wäre das Richtige für die Weihnachtszeit", schoss es Dietmar durch den Kopf. Wieder vorbei gefahren, es lag ihm nämlich immer noch in der Nase, stieg er aus und fragte  die Dame des Hauses, ob er dieses Prachtexemplar von Wurzel haben könnte. 

 

 

Die wollte den Stamm erst selbst nutzen und etwas kreatives daraus gestalten, aber als sie hörte es wäre für die Kirche, war sie mit einverstanden. So kamen Dietmar und der Hausmeister Hans-Jürgen Boujong vorbei und packten das gute Stück ins Auto und nahmen es kurzerhand mit. Der Stamm wurde bearbeitet, von Erde befreit, zurecht geschnitten und gereinigt, ehe der Stamm seine Fahrt in die Groniger Kirche antrat. 

 

Dazu sammelte Dietmar in der Natur Moos, Äste, Grasbüschel, Blätter, Tannenzweige, Baumrinde, setzte diese um die Wurzel herum und steckte Silberdistel, weiße Azaleen und Christrosen dazwischen. Zum Schluss wurden 4 rote Kerzen auf die hochstehenden Äste gesetzt mit Tannenzweigen versehen und fertig war der wunderschöne Adventskranz aus Materialien der Natur. 

 

Übrigens hat Dietmar nach dem Bildmotiv  die ,,Wurzel Jesse" (auch Jessebaum) den Kranz gefertigt. Es ist ein verbreitetes Bildmotiv der christlichen Ikonographie, vor allem des Mittelalters. Es stellt die Abstammung Jesu aus dem Hause des Königs David als Lebensbaum dar, ausgehend von Jesse, dem Vater Davids, des Königs von Juda und Israel.

 

Dietmar ist eben ein Küster mit Leib und Seele. Wir sagen Danke für so einen schönen Adventskranz lieber Dietmar.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0