Ehrungen und Neuwahlen beim Güdesweiler Wanderverein

Gemeinde Oberthal

Der 1. Vorsitzende Heinz Wern konnte am letzten Freitag 73 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung begrüßen. Dabei wurde Rückschau auf das Wanderjahr 2017 gehalten, welches durch eine beeindruckende Fotoschau mit Bildern präsentiert wurde, erstellt durch Bernd Massing. Das Jahr

 

2017 hatte traditionell  mit einer Wanderung um Marpingen begonnen, danach konnte dank großer Bereitschaft der Wanderführer alle 14 Tage eine Wanderung durchgeführt werden. An dieser Stelle bedankte sich der Vorsitzende bei allen Wanderführern für die aufgewandte Zeit und Verantwortung bei Planung und Durchführung ihrer Wanderungen.

 

 

Am 29. April beteiligte sich der Wanderverein zum 19. Mal an der Sprudelwanderung der Gemeinde Thalfang. Die jährlich stattfindende Wanderwoche führte 2017 mit 51 Mitgliedern nach Erbendorf in der Oberpfalz; sie wurde ebenso wie die vielen Wandermöglichkeiten mit Begeisterung aufgenommen.

 

 

Die traditionelle Weinbergwanderung fand am 3. Oktober nach der Anreise mit Bus nahe Klüsserath statt. Ende November fand die zum 6. Mal angebotene Abendwanderung guten Zuspruch.

 

 

Die Nikolauswanderung war mit 80 Wanderern der Abschluss des Wanderjahres.

Das Wanderfest, wie jedes Jahr am letzten Juni-Wochenende, war auch aufgrund des schönen Wetters sehr gut besucht. Das Helferfest fand als Abschluss und Dank für die vielen Helfer eine Woche später statt.

 

Die neue Sparte des Wandervereins Güdesweiler – jeden Mittwoch morgen Nordic-Walking – läuft auf Initiative der Wanderfreundin Gabi Eckert weiterhin sehr gut und hat sich seither zu einem Erfolgsmodell entwickelt. 

 

 

Wanderwart, Siggi Both berichtete:

,,Bei 31 Wanderungen im vorigen Jahr wurden insgesamt 343 km mit 1154 Wanderern zurückgelegt. Die Mitglieder erwanderten dabei im Laufe des Jahres zusammen 15917 km (durchschnittliche Strecke der Wanderungen 10,7 km mit durchschnittlich 45 Wanderern).

Die Nordic-Walking-Gruppe traf sich 52 mal. Bei insgesamt 309 Teilnehmern kamen somit 2.163 km zusammen. Lotte Keller hat mit 301 km die meisten Kilometer „erwalkt“.

 

 

Ehrungen:

Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt:
30 Jahre: Agnes Müller
35 Jahre: Ingrid und Rudi Will
40 Jahre: Lore Kollmann

Lotte Keller wurde mit 333 km zur Wanderkönigin 2017 gekürt

 

Gabi Eckert wurde für ihr Engagement in der Nordic-Walking-Sparte gedankt.

 

Vorstandsneuwahlen:

Bei der Wahl wurde Hinz Wern einstimmig zum 1. Vorsitzenden gewählt.

 

2. Vorsitzender       Lammel Hans                                      

Kassenwartin          Keller-Traeger Helga                           

Schriftführer           Meisberger Hans                                 

1. Wanderwart        Both Siggi                                           

2. Wanderwartin     Wern Alice                                          

1. Platzwart            Massing Bernd                                    

2. Platzwart            Meisberger Hans                                 

Wegewart               Wegmann Josef                                  

Naturschutzwart     Puschmann Joachim                           

1. Beisitzerin           Massing Birgid                                    

Pressewart             Meisberger Hans                                 

 

Vorschau auf 2018

Für das Jahr 2018 sind 29 Wanderungen geplant. Für die Wanderwoche vom 2. bis 9. September im Großartal im Salzkammergut haben sich bereits 46 Mitglieder angemeldet. Die Weinbergwanderung findet am 3. Oktober statt, die Abendwanderung am 25. November und die Nikolauswanderung am 8. Dezember. Zum Wanderfest am 23. und 24. Juni werden zwei Wanderungen für Gastvereine angeboten.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0