30 Jahre Theaterfreunde, eine Ehrung und ein neuer Vorstand

Gemeinde Oberthal

Am Sonntag gab es in der Kegelhalle bei den Theaterfreunde Oberthal ein Jubiläum zu feiern. Und nicht nur das.

Mit einer Ehrung  und einem neuen Vorsitzenden gab es dazu eine kleine Überraschung. Denn nachdem letztes Jahr der 1. Vorsitzende  

 

 

Reinhard Wagner verstorben war, hat Dieter Dewes sich dafür bereit erklärt, den Vorsitz erneut zu übernehmen. Stellvertreterin ist Melitta Melchior.

 

Seit nunmehr 30 Jahren gibt es die Theaterfreunde Oberthal, die den Verein im Januar 1988 gegründet hatten. 17 aktive, davon 13 Frauen kristallisierten sich aus der Gründerversammlung heraus und stellten somit das erforderliche Fundament für die ersten Aufführungen. Mit 31 Mitgliedern startete der Verein 1989 in die erste Spielsaison und das erste Stück ,,Meine Frau ist gleichberechtigt", wurde dreimal aufgeführt und erwies sich als großer Erfolg. Ein Glücksfall für den Verein war und ist Wolfgang Hargarter von der Bühne 74 Primstal, den der Verein damals für sich gewinnen konnte.

 

Hargarter, der beim Saarländischen Staatstheater beschäftigt ist, ist auch künstlerischer Leiter des Verbandes des Saarländischen Amateurtheaters. Seit 1988 ist er Berater, Theaterfreund und Spielleiter bei den Theaterfreunden Oberthal. ,,Er hat sehr großen Anteil an den fast immer ausverkauften Aufführungen, egal ob ein Schwank, Lustspiel oder Komödie auf die Bretter gebracht wurden", so Dieter Dewes. 

 

v.l Dieter Dewes, Wolfgang Hargarter und Melitta Melchior
v.l Dieter Dewes, Wolfgang Hargarter und Melitta Melchior

 

Er und der Verein konnten sich in den vergangenen Jahren auf die Akteure vor und hinter der Bühne immer verlassen. Für seine großartige Leistung in all den Jahren wurde Hargarter nun zum Ehrenmitglied ernannt. Trotz vieler Angebote blieb er dem Oberthaler Theater immer treu. ,,Ich helfe euch die ersten 2, 3  Jahre", hatte Hargarter damals gesagt. Daraus sind 30 Jahre geworden. Und das hat seinen Grund:

 

Das familiäre Umfeld nimmt bei Wolfgang Hargarter einen großen Stellenwert ein: ,,Bei mir zählt die Geborgenheit und die habe ich bei euch immer gehabt, vom ersten Tag an", bedankte sich der Künstler gerührt. Und auch der 1. Vorsitzende Dieter Dewes bedankte sich bei den Akteuren, die dazu beigetragen haben, das der Verein über so viele Jahre erfolgreich ist. 

 

Der Vorstand v.l: Patrick Färber, Sylvia Hans, Rudolf Folz, Anne Nilles, Dieter Dewes, Melitta Melchior
Der Vorstand v.l: Patrick Färber, Sylvia Hans, Rudolf Folz, Anne Nilles, Dieter Dewes, Melitta Melchior

 

,,Es wäre falsch jemanden heraus zu heben, denn egal ob jemand damals den Vorhang gezogen hat, jemand die Technik bedient hat, die Bühne aufgebaut hat oder nur einfach die Stühle gestellt hat. Jeder Mosaikstein war wichtig in dem Verein, das dieser über 30 Jahre diesen Zuspruch hat", sagte Dewes.

 

Der Theaterverein ist ein fester Bestandteil in der Gemeinde Oberthal und auch im Jubiläumsjahr wird es wieder Aufführungen geben und diesmal sogar an 4 Abenden. So dürfen wir uns auf den 20. April, den 21. dem 28. und dem 29. April auf ein neues Stück im Gasthaus Andler freuen. 

 

Hier noch der Vorstand von 1989 bis jetzt:

Vorsitzende: Doris Scheid 1989 - 1991

                        Dieter Dewes 1991 - 1999

                        Syivia Dewes 1999 - 2009

                        Reinhard Wagner 2009 - 2017 verstorben

                         ab 2017 Dieter Dewes, Stellvertreterin: Melitta Melchior

 

Frank Dewes, Oberthal
Frank Dewes, Oberthal

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Hilli (Montag, 29 Januar 2018 13:22)

    Freue mich schon auf die neue Aufführung, ein ganz toller Verein, auf die nächsten 30Jahre wünsche euch viel Erfolg

  • #2

    Anne (Montag, 29 Januar 2018 15:48)

    Ein tolles Team.

  • #3

    Werner (Dienstag, 30 Januar 2018 10:33)

    Auch ich fühle mich in dem Verein sehr wohl

  • #4

    sascha (Dienstag, 30 Januar 2018 17:10)

    alles gute zum 30jährigen, dass ihr weiterhin viele jahre auf der bühne steht und die leute mit euren stücken belustigt...
    viel glück oder wie sagt man: "hals und bein bruch"