Blühfläche entsteht zwischen Radweg und altem Oberthaler Bahnhof

Gemeinde Oberthal

Das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hat das Sonderprogramm “Dem Saarland blüht was“ zur Förderung innerörtlicher Blühflächen und zur Steigerung der Attraktivität 

Attraktivität eines Ortsbildes initiiert. Der Ortsrat von Oberthal hat am letzten Samstag, mit Unterstützung der Bergradler Oberthal sowie den Garten- und Naturfreunden Oberthal begonnen, zwischen dem Radweg und der Bahnhofsallee, eine Fläche nach den vorgegebenen Bedingungen des Ministeriums, neben der Pumptrack-Strecke in Richtung „altem Bahnhof“ anzulegen.

 

Die Fläche wurde von Klaus-Peter Müller, Osenbacher Hof, entsprechend bearbeitet und vorbereitet, so dass am letzten Samstag bereits eingesät werden konnte. Des Weiteren wurde mit Ausschachtarbeiten begonnen, damit es von der Bahntrasse her möglich ist, auch mit Rollatoren bzw. Rollstühlen, die vorgesehene Sitzgruppe zu erreichen. Zurzeit wird täglich ab 17.30 Uhr an der Fertigstellung gearbeitet. Samstags beginnt der Arbeitseinsatz bereits um 09.00 Uhr - open end!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0