5000 Euro für die Grundschule Oberthal für ihr ,,Bewegungsprojekt"

Bild: Spardabank
Bild: Spardabank

Gemeinde Oberthal

,,Miteinander mehr Bewegen", lautete das Motto der Oberthaler Grundschule. Durch notwendig gewordenes Abbauen von maroden Spielgeräten in den letzten Jahren gab es nur noch wenige attraktive Bewegungsanreize. Deshalb

 

 

 

wurde eine Umfrage unter den Schülern gestartet, die sich eine Boulderwand wünschten. Die Gemeinde Oberthal, als Schulträger und der Förderverein haben ihre finanzielle Unterstützung in Höhe von 14 000 Euro bereits zugesagt. 

Mit der Aktion, die vom Gewinnsparverein der Sparda-Bank Südwest getragen wrd, unterstützt die Bank dieses Projekt mit weiteren 13 Bewegungsprojekte in Rheinland-Pfalz und dem Saarland mit insgesamt 64 000 Euro.

 

Die Grundschule Oberthal hat es geschafft. Alle Beteiligten waren sehr erfreut darüber und bedankten sich für die große Unterstützung. ,,Wir alle wissen, dass Bewegung in jedem Lebensalter von elementarer Bedeutung ist. Die Lebenssituationen werden in unserer digitalisierten Welt für die meisten Kinder jedoch immer bewegungsunfreundlicher. Wir wollen dem entgegenwirken", erklärte Michael Hattemer, Leiter für Kommunikation und Marketing. 

 

„ Bei dem Projekt galt es, möglichst viele Besucher von dem eigenen Projekt zu begeistern und Klicks zu sammeln. Für jeden Unterstützer-Klick zahlte die Sparda-Bank fünf Euro.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0