Wiedereröffnung von St.Stephanus in Oberthal

Gemeinde Oberthal

 

Vom 16. bis  23.09. 2018 wird die Kirche St.Stephanus in Oberthal wiedereröffnet.

Eine Festwoche mit Führungen, Pfarrfest, Gospelkonzert und

 

Orgelkonzert. Demnächst wird es noch weitere Informationen geben.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Günther Ruschel (Dienstag, 18 September 2018 10:31)

    Die Wiedereröffnung unserer ehrwürdigen Pfarrkirche St Stephan in Oberthal, war ein wunderbarer Anlass am Sonntag ein Pontifikalamt zu feiern und miterleben zu dürfen. In jedem Fall haben noch etliche Zeitzeugen aus Oberthal, auch ich habe noch einen großen Teil unserer Jugend hier in der Pfarrgemeinde in Erinnerung.

    Obwohl ich im späteren Leben manchmal weit weg von Oberthal war, habe ich hier immer meine Wurzeln behalten. Als Meßdiener erinnere ich mich noch an Pastor Meffert und Pater Nius vom Missionshaus der Steyler Missionare aus St Wendel. Ich erinnere mich an Fronleichnam, als die Straßen mit Blumen und Fahnen geschmückt waren, als der ganze Ort sich auf dieses Fest vorbereitete. So ein ähnliches Gefühl hatte ich am Sonntag bei der Wiedereröffnung unserer St Stephanus-Kirche und beim anschließenden gemütlichen Zusammensein am Heinrich Mefferthaus.

    Ein Jubiläum ist also immer zuerst einmal ein Fest, um das Vergangene zu feiern. Natürlich gehört dazu aber auch ein Blick nach vorne in der Hoffnung, dass die Zukunft viele weitere gute Erfahrungen und feierliche Anlässe hier zustande bringt.

    Unsere Kirche befand sich am Sonntag, 16. September 2018 in einem wunderbar festlichen Zustand, wie ich es in ihr schon lange nicht mehr erlebt habe. Ich erinnere aber mich noch als Kind an die letzte Primiz in Oberthal von Berthold Zimmer, dem ehemaligen Oberthaler Bub, späteren Priester und Ordinariatsrat des Bistums Trier in den Fünfziger Jahren. Ich habe das ebenso noch in sehr guter Erinnerung.

    Kurz um, es war eine gelungene Wiedereröffnung der St Stephanus Kirche, ein festliches Pontifikalamt mit einer sehr guten Predigt von Bischof Ackermann, und einer einfühlsamen Rede unseres jungen Ministerpräsidenten Tobias Hans. ..Bravo..

    Auch die anderen Redner, haben ihres dazu beigetragen, diesem festlichen Anlass ihre Würde zu geben. Ich bin stolz drauf und finde es schön, als Oberthaler immer noch zu Euch gehören zu dürfen.

    „Dieses Haus steh in Gottes Hand. Herr bewahr es zukünftig vor Feuer und Brand, und alle, die geh’n aus und ein, laß dir o Herr, befohlen sein.

    Günther Ruschel
    http://www.dewaworld.de/index.php?show=guen