Auftaktsieg in Ottweiler - DJK Oberthal gewinnt mit 23:17

Gemeinde Oberthal/Handball

Zum ersten Spiel der Saison 2018/19

musste die Mannschaft aus Oberthal gegen die HSG Ottweiler/Steinbach in der Seminarhalle in Ottweiler antreten. Die Mädels der

 

DJK Oberthal waren voll motiviert und  wollten gleich von Anfang an für klare Verhältnisse sorgen. Doch die Gastgeber hatten den besseren Start und gingen nach 9 min mit 4:1 in Führung. Grund genug um schon mit einer grünen Karte den Spielfluss des TVO zu unterbrechen und den Mädels die Anfangsnervösität zu nehmen.

 

..Von nun an konnten wir uns Tor um Tor heranarbeiten und mit einem 4 Tore Vorsprung in die Kabine gehen", sagte Trainer Markus König. 

Für die zweite Hälfte nahmen sich die Mannschaft vor die Rückraumspieler mehr in Wurfpositionen zu bringen und weiter hin die umgestellte Abwehrformation beizubehalten.

 

,,Anfangs ging der Plan auf und so konnten wir die Führung bis zur 38. min auf 11:18 weiter ausbauen", so König. Nun folgte eine fast 10 minütige Torflaute beider Mannschaften. Auf Seiten der DJK mit Wurfpech und teilweise undiszipliniertem Spiel zu begründen. Ab der 50. min wurde dann wieder Handball gespielt und so konnte man noch ein paar sehenswerte Tore erzielen. ,,Alles in allem ein gutes Auftaktspiel mit einem verdientem Sieg meiner Mannschaft", sagte der Trainer nach dem Spiel. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0