Absolutes Halteverbot in der Güdesweiler Straße in Steinberg-Deckenhardt

Gemeinde Oberthal

 

Vor kurzem wurden insgesamt 4 Halteverbotsschilder in der Güdesweiler Straße in Steinberg-Deckenhardt aufgestellt. Nachdem

 

es in den letzten Monaten dauernde Beschwerden bezüglich der Parksituation in der Güdesweiler Straße wegen Behinderungen und Gefährdungen durch parkende Fahrzeuge gegeben hatte, fand bereits am 18.04.2018 ein Ortstermin statt

an dem Vertreter des Ortsrates, des Kreisordnungs- und Straßenverkehrsamts, der Ortspolizeibehörde der Gemeinde, der SM St.Wendel, der Polizei St.Wendel und Landrat Udo Recktenwald teilgenommen hatten. 

 

Ergebnis des Termins war, dass in der Güdesweiler Straße im gesamten Kurvenbereich zwischen den Einmündungen Hohlstraße und Auf der Mess beidseitig ein absolutes Halteverbot aus Gründen der Verkehrssicherheit und Flüssigkeit des Verkehrs angeordnet wurde. 

 

Der Auftrag zur Aufstellung der Schilder wurde dann seitens der Straßenverkehrsbehörde an den Landesbetrieb für Straßenbau erteilt. Mit Aufstellen der Verkehrsschilder (VZ 283 StVO) ist nun das absolute Halteverbot in Kraft getreten.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Paul (Donnerstag, 13 September 2018 15:19)

    Na der Spezialist/die Speizalistin gefährdet jetzt durch Parken im Bereich der Bushaltestelle.