Mitgliederversammlung AH-SG Steinberg-Deckenhardt-Walhausen-Namborn

Gemeinde Oberthal

Über ein prall gefülltes Sportheim in Steinberg-Deckenhardt konnte sich der Vorstand der AH an der Mitgliederversammlung freuen. So konnte Abteilungsleiter Reuben Eckhardt viele aktive als auch inaktive Mitglieder begrüßen. In seinem Bericht für das 

 

abgelaufene Spieljahr 2018 konnte Spielführer Ingo Wensky von insgesamt 16 ausgetragenen Spielen berichten. Geplant waren eigentlich 23, 5 davon mussten leider wegen Spielermangel von der SG abgesagt werden. Siege gab es 2018 nur 3, Niederlagen musste man 9 einstecken und 4 Spiele endeten unentschieden.
Sowohl der höchste Sieg mit 9:0 als auch die höchste Niederlage mit 0:9 gab es jeweils in den Spielen gegen Güdesweiler. Das Torverhältnis lautete insgesamt 38:51. Torschützenkönig wurde Matthias Decker mit 8 Treffern, gefolgt von Patrick Düpre mit 6 und Christian Koch mit 4 Toren. Als einziger alle Spiele bestritt Spielführer Ingo Wensky. Bei 12 Spielen war Daniel Johann und bei 11 Spielen Michael Metzger im Einsatz.
Natürlich sei laut dem Bericht von Reuben Eckhardt die Kameradschaftspflege auch nicht zu kurz gekommen. So habe man im Januar 2018 eine Winterwanderung rund um Steinberg-Deckenhardt und Walhausen mit Mittagessen beim FCW durchgeführt, im März 18 habe die Generalversammlung mit Neuwahlen und anschließendem Angrillen auf dem Programm gestanden. In dieser Versammlung habe er den Vorsitz der AH von seinem langjährigen Vorgänger Hans Peter Wack übernommen. 
Die traditionellen Aktionen "Geburtstagskassenfest" an Karlis Hütte im Juli sowie das "Familienfest" mit Fußballgolf am Bostalsee im September hätten natürlich auch nicht fehlen dürfen und seien wieder ein voller Erfolg gewesen. Der Jahresabschlussabend im November im Vereinslokal bei Benno sei bei hervorragender Stimmung auch wieder sehr gut besucht gewesen. Am 29.12.2018 sei man dann bei einer weiteren Winterwanderung über Heisterberg nach Namborn unterwegs gewesen.
Nach dem Mittagessen beim SVN habe noch ein Rundkurs um Namborn zu einer Rast in der Marktschenke geführt, ehe man beim Einbrechen der Dunkelheit wieder zurück nach Steinberg-D. zum Abschluss im Vereinslokal gewandert sei. Für die Organisation der Wanderungen bedankte sich Reuben Eckhardt anschließend beim Wanderwart Hans Peter Wack. Auch für das Jahr 2019 stünden neben dem Spielbetrieb wieder einige Veranstaltungen auf dem Programm.
So finde im Juni die Vereinsfahrt nach Hamburg statt, im Juli das Geburtstagskassenfest an Karlis Hütte, im August der Familientag und im November der Abschlussabend bei Benno. Die Kassierer Michael Koch und Werner Korb konnten von einem noch gesunden Kassenstand berichten, machten aber darauf aufmerksam, dass dieser in den letzten Jahren immer weiter sinke. Daher habe man auch im Vorstand beschlossen, der Versammlung den Vorschlag zu machen, den Mitgliedsbeitrag, der seit 2002 nicht mehr geändert worden sei, auf 20 € zu erhöhen.
Der Beitragserhöhung stimmte die Versammlung dann später auch einstimmig zu. Spielekoordinator Guido Schaadt berichtete von den für 2019 geplanten Spielen, wobei aufgrund des Wegfalls von Mannschaften noch einige Änderungen anstünden. Wahlen standen an diesem Abend auch noch auf dem Programm und so wurden Uwe Klee, Matthias Decker, Patrick Düpre und Sebastian Leonhardt zu den neuen Spielführern gewählt.
Ein herzlicher Dank ging hierbei noch an den ausscheidenden bisherigen Spielführer Ingo Wensky, der gesundheitlich bedingt, seine Fußballschuhe an den Nagel hängen musste. Reuben Eckhardt bedankte sich zum Schluss der Versammlung bei ALLEN, die mit dazu beitragen, dass der AH-Fußball in der SG weiter leben kann.
Spiel am Wochenende
Samstag, 13.04.2019
18:00 Uhr AH SF Güdesweiler - SG SVS-FCW-SVN
 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Johann Braun (Sonntag, 14 April 2019 14:12)

    Den Namen Reuben hab ich noch nie gehört, wo kommt der Name her?
    Gruß Johann!