Fussball Krimi mit gutem Ende für die SF Güdesweiler vs SG Dirmingen/Berschw.

Gemeinde Oberthal

Da es in dem Spiel um viel, sprich den Klassenerhalt, ging, war die Mannschaft entsprechend nervös, was man dem Spiel auch anmerkte. 

 Wir haben es in der Anfangsphase jedoch geschafft, gefährliche Aktionen der Gastgeber zu entschärfen. Doch 

damit nicht genug, wir durften uns auch über das 0 : 1 durch Sebastian Gebel freuen. Er beendet die Runde somit mit starken 27 Saisontreffern. Kurz vor der Halbzeit mussten wir jedoch durch einen Elfmeter das 1 : 1 hinnehmen. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Kabine.


Der zweite Abschnitt begann sehr gut für uns. Schöner hätte der Fußballgott diese Story nicht schreiben können, denn ausgerechnet David Massing sorgte in seinem letzten Spiel für die SFG, er wechselt nach Wadrill, per Kopf für die erneute Führung. Nun entwickelte sich ein recht kampfbetonter Schlagabtausch auf jedoch eher mäßigem Niveau.

 

Da der Konkurrent Holz/ Wahlschied führte, musste der Sieg unbedingt nach Hause gebracht werden. Dies wurde jedoch auf eine harte Probe gestellt, als der Schiedsrichter abermals auf den Punkt zeigte. Zum Glück konnten die Hausherren die Chance aus elf Metern nicht nutzen. Wir mussten zwar bis zur letzten Minute zittern, konnten den Sieg aber letztendlich über die Zeit retten und somit den Klassenerhalt sichern.

 

Da Uchtelfangen unentschieden gegen Neunkirchen/ Nahe spielte, konnten wir mit 37 Punkten noch auf den 11. Tabellenplatz vorrücken und dürfen auch in der nächsten Saison in der Landesliga spielen.

 

SG Dirmingen/ Berschw. - SF Güdesweiler 1 : 2 (1 : 1)
Tore: David Massing, Sebastian Gebel

 

Aufstellung:
Dorscheid Lukas, Massing David, Wagner Thomas, Schumann Bastian, Leschniowski Marvin, Schuch Kai, Bauer Andreas, Simon Philipp, Greco Luca, Linn Christopher, Gebel Sebastian 
Einwechselspieler: Jung Jonas, Wagner Thilo, Jakobs Luca

Text: Karsten von Ehr

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 13
  • #1

    Birgit Bauer (Dienstag, 28 Mai 2019 14:17)

    Danke Jungs ihr hab’s geschafft macht es nächste Saison bitte nicht so spannend bis zum Schluss denkt an unsere Nerven

  • #2

    Heike Erfurt (Dienstag, 28 Mai 2019 14:39)

    Glückwunsch zum Klassenerhalt. Auch ich würde mich freuen nächstes Jahr mal um die goldene Ananas zu spielen. Der Verbrauch von Baldrian ist in Güdesweiler enorm angestiegen in diesem Jahr. Auch Glückwunsch an unsere 2. Mannschaft, sie mussten oft auf Spieler verzichten und haben dennoch durchgehalten.

  • #3

    Fußballkenner (Dienstag, 28 Mai 2019 18:53)

    Hallo B.B. und H.E., nächstes Jahr gibt`s sehr wahrscheinlich noch mehr Baldrian
    und keine goldene Ananas - nächstes Jahr gibt`s tabellenmäßig für jeden Fan
    eine Zitrone zu den Brandenburgern

  • #4

    Heike Erfurt (Dienstag, 28 Mai 2019 20:45)

    Ob wir einem selbst ernannten Fussballkenner Glauben schenken können, mmhmm

  • #5

    Elmar Kelkel (Dienstag, 28 Mai 2019 21:46)

    Die Antwort gibt es von unseren Jungs der SFG auf dem Platz.

  • #6

    Fußballkenner (Mittwoch, 29 Mai 2019 07:46)

    Ich melde mich im Verlauf der nächsten Saison bei Euch !

  • #7

    Heike Erfurt (Mittwoch, 29 Mai 2019 09:15)

    Oder auch nicht....

  • #8

    Alexander Scheid (Mittwoch, 29 Mai 2019 10:41)

    Wenn dir im Leben Zitronen geschenkt werden, gibt es immer mehrere Möglichkeiten im Umgang damit. Mancherorts werden die Zitronen gefaltet, wieder andere verwenden sie um wiederum andere damit zu bewerfen. Häufig fragen auch die Empfänger von Zitronen noch nach Salz und Tequila. Die SFG geht da einen anderen Weg. Wir sehen das Glas grundsätzlich als halb voll an und im Hinblick der Zitronen greifen wir zu einem alten Hausmittel. Wir machen Limonade daraus.

  • #9

    Fußballkenner (Mittwoch, 29 Mai 2019 11:30)

    ... und dieser Beitrag vom Zitronenfalter bringt uns jetzt
    aber ein gutes Stück weiter im Hinblick auf die nächste Saison ?!

  • #10

    Alexander Scheid (Mittwoch, 29 Mai 2019 12:10)

    Wie auch Ihr prophetischer Blick! Welcher Hinblick auf die kommende Saison wird denn erwünscht? Das nächste Spiel ist immer das schwerste. Der Ball bleibt rund und die 90 Minuten werden beibehalten. Wenn die Saison beginnt steht wieder alles auf Null. Ich weiß ja nicht wie oder was Ihre Erwartungen sind, aber unser erstes Saisonziel wird wiederum der Nichtabstieg sein. Natürlich wird das wieder ein hartes Stück Arbeit werden. Ich bin aber überzeugt, dass unser Club - Vorstand, Mitglieder und Spieler - alles geben werden, weiterhin eine führende Rolle zu übernehmen und das nicht nur im Fußball, sondern auch als mitgliederstärkster Verein im Ort mit gesellschaftlicher Verantwortung.

  • #11

    Fußballkenner (Mittwoch, 29 Mai 2019 12:36)

    Aha, noch so ein Fußballkenner - was die Sprüche betrifft !
    (Woher hat er sie nur ?)

    Bin jetzt aber etwas verwirrt bzgl. der Aussage,
    daß man zum einen vor allem gegen den Nichtabstieg spielen wird,
    andererseits aber weiterhin eine führende Rolle übernehmen will ?!

    Hoffen wir alle aber, daß beim Eintreffen meiner Vorhersage nicht
    die gesellschaftliche Ordnung in Güdesweiler zusammenbricht.

  • #12

    Elmar Kelkel (Mittwoch, 29 Mai 2019 12:45)

    Genau darum geht es, Alex. Man kann vieles schön ,aber auch kaputt reden. Man trifft Entscheidungen die sich als richtig oder auch als falsch herausstellen. Aber man trifft die Entscheidungen. Man kann was tun oder auch nichts tun. Wir als SFG haben uns dafür entschieden, was zu tun und zwar nicht nur rein im sportlichen, sondern auch im gesellschaftlichen Bereich. Wir legen den Fokus auf das Wir und auf unsere heimischen (mit dem Verein und Ort verbundenen) Jungs. Erfolg kann man sich kaufen (geht wohl schneller aber teuer) oder man erarbeitet ihn sich. Wir haben harte Arbeit nie gescheut und ich bin mir sicher, dass sich diese Arbeit (von Vorstand, Mitglieder, Spieler und Gönner) auf Dauer auszahlen wird. Hier gilt es anzusetzen, aus Fehlern zu lernen, es besser machen und anzupacken, nicht nur nörgeln. Ich stehe voll hinter all unseren Spielern, voll hinter den Verein und am Ende der nächsten Saison werden wir Recht behalten.

  • #13

    Timo Backes (Dienstag, 04 Juni 2019 07:44)

    Zuerst einmal.. Ich bin stolz auf meine SFG, die unseren kleinen Ort in der Landesliga vertritt und das jetzt auch schon ein paar Jahre lang. Die es weiterhin schafft, ohne eine Spielvereinigung aus mehreren Dörfern, zwei aktive Mannschaften zu stellen UND vor allen Dingen unserem Dorf einen großen gesellschaftlichen Mehrwert bringt. VIELEN DANK an alle die eine Menge Arbeit und Zeit investieren für die SFG und für Güdesweiler.

    Und ganz egal wie es ausgeht in der nächsten Saison... Ob wir wieder Baldrian brauchen oder es um die Zitrone geht... Ich bin mir sicher wir machen das beste daraus!
    Wie mein Vorredner schon angedeutet hat... Wenn dir die "Saison" ne Zitrone gibt... frag nach Salz und Tequila! - Prost!