Alles hat seine Zeit......

Gemeinde Oberthal

,,Alles hat seine Zeit", sagt Hermann Scharf und war vorgestern zum letzten Mal auf der Oberthaler Gemeinderatssitzung. ,,35 Jahre

 

habe ich dem Gemeinderat meiner Heimatgemeinde OBERTHAL angehört und nun war meine letzte Sitzung. Eine spannende, schöne und lehrreiche Zeit. Ich war immer für die Menschen da. Alle Bürgermeister habe ich im Rat erleben dürfen. (Gilbert Korzilius, Theophil Scherer, Sigrid Morsch und Stephan Rausch)

DANKE an ALLE, die mir zur Seite standen. Viele sind schon nicht mehr unter uns. Vor Ihnen verneige ich mich", sagte Scharf.

 

Aber als  Abgeordneter des Saarländischen Landtages wird Scharf weiter für unsere vier Dörfer kämpfen. Dirk Schäfer, Fraktionsvorsitzender (CDU) dankte Hermann Scharf für sein Engagement in der Gemeinde.

,,Ich durfte Dich nun schon über 25 Jahre begleiten und man hat gemerkt, wie sehr du dich für unsere vier Ortsteile auch über die Gemeindegrenzen hinweg eingesetzt hast", so Schäfer.

 

 

Aber nicht nur Hermann Scharf war das letzte Mal an der Oberthaler Gemeinderatsitzung dabei, so sagten auch weitere Mitglieder Servus, die dem neuen Rat nach Jahren und Jahrzehnten nicht mehr angehören werden:  
Hermann Scharf (35 Jahre)
Paul Schmidt (30 Jahre)
Michael Maurer (20 Jahre)
Kurt Scherer (20 Jahre)
Heike Erfurt (20 Jahre)
Margarete Scheid (2,5 Jahre)

 

Auch ihnen dankt Dirk Schäfer für ihren Einsatz  im kommunalpolitischen Gremium in den unterschiedlichsten Funktionen. ,,Auch sie haben sich langjährig zum Wohl unserer Gemeinde eingesetzt. Ich denke, dass wir auch in Zukunft auf ihre Erfahrungen und Ratschläge zurückgreifen können". Beim anschließenden Abschlussgrillen an der Oberthaler Weiheranlage, hieß es noch einmal gemütliches Beisammensein.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0