Brauche ich eine Alarmanlage - und was bringt das?

St.Wendel

In Zeiten der zunehmenden gesellschaftlichen Verrohrung und schwindenden Sicherheitsgefühl, hat das safe4u Team Becker aus St.Wendel die Sicherheit 

 

 

 

ihres Heimes und ihrer Gewerbeimmobilie  sich auf die Fahnen geschrieben. Mit dem innovativen Einbruchfrühwarnsystem des deutschen Herstellers safe4u bietet die Firma einen Quantensprung in Sachen Einbruchschutz. ,,Eine Alarmanlage ist sinnvoll für jedes Haus und jede Wohnung", erläutert Björn Becker vom safe4u Team Becker. Denn Einbrecher suchen sich längst nicht mehr nur hochwertige Immobilien aus, sondern auch ganz normale Wohnungen, Reihenhäuser, Geschäfte oder Büros. 

 

,,Als Vertriebspartner des Alarmsystemherstellers Safe4u aus Heidenrot bieten wir  eine innovative Alarmanlagentechnologie, die sich nahezu in jedes Objekt ohne großen baulichen Aufwand integrieren lässt", so Becker. Die Anlage, welche in Deutschland entwickelt und hergestellt wird, basiert auf Infraschall-Technologie und ist dadurch von außen nicht beeinflussbar. Die Anlage benötigt zur Installation lediglich eine Steckdose und die Bedienung ist unkompliziert und von jedem Nutzer binnen kürzester Zeit erlernbar.

 

 

,,Im Rahmen unserer Tätigkeit im Immobiliensegment konnten wir uns bereits von der Funktionsweise der innovativen Technologie überzeugen" so Becker weiter. Und das bedeutet, kein aufwendiger Umbau, keine zusätzliche Sensorik, absolut strahlungsfrei mit einfacher Handhabung und sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis. 

 

Und so funktioniert das EinbruchFrühwarnSystem:

Wenn ein Einbrecher versucht, ruckartig mit Gewalt ein Fenster am Gebäude aufzubrechen, aufzuhebeln oder einzuschlagen, entstehen Infraschall-Wellen. Das Einbruch-Frühwarn-System von safe4u ist darauf ausgelegt die Infraschall-Wellen zu detektieren und Alarm auszulösen. Die Frequenz dieser Wellen liegt unter dem vom Menschen hörbaren Bereich. 

 

Wichtig hierbei ist, das die Türen im Gebäude leicht geöffnet sind, so das die Wellen sich überall verteilen können. So kann man mit nur einer Alarmanlage

800 m² über mehrere Ebenen sichern. Und das gibt ein gutes Gefühl rund um die Uhr. Wer mehr darüber erfahren möchte, kann sich gerne vorab auf der Homepage informieren: www.alarmanlagenbecker.de Das Team um Björn Becker stellt auch gerne die Alarmanlage im Rahmen eines persönlichen Gespräches vor. 

 

Immobilienbewertung Becker

Björn Becker 

Kettelerstraße 2a

66606 St.Wendel 

 

Tel.: 06851 - 86 39 210

Mobil: 0178 - 822 67 29

Fax: 06851 - 97 44 009

 

E-Mail: becker@immo-wnd.de

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0