Sechs neue Gesichter im Gremium der CDU-Fraktion Oberthal

Gemeinde Oberthal

 

Am Montag hatte der Vorsitzende des Gemeindeverbandes Dennis Meisberger zur Sitzung der CDU-Fraktion im Gemeinderat eingeladen.

In seinem Grußwort 

 

ließ er die zurückliegende Wahl Revue passieren und dankte den anwesenden Fraktionsmitgliedern für ihr Engagement während des Wahlkampfes.

Ein besonderer Dank geht auch an alle Wählerinnen und Wähler in der Gemeinde Oberthal für das entgegengebrachte Vertrauen.
Das Wahlergebnis bescherte der CDU erneut die absolute Mehrheit. Mit einem Stimmenzuwachs konnten die 15 Sitze im Rat trotz eines Generationswechsels gehalten werden.

 

 

Im Vergleich zur vorherigen Wahlperiode ziehen sechs neue Gesichter aus allen Altersebenen in das neue Gremium ein. Im Einzelnen sind dies: Timo Backes, Andreas Wita (Güdesweiler), Christian Paulus (Oberthal), Johann Peltzer, Frank Schön sowie Jona Simon (alle Gronig).

 

Komplettiert wird die Fraktion durch: Dirk Schäfer, Reiner Burkholz, Günther Raber, Andreas Schumacher (alle Oberthal), Dennis Meisberger, Matthias Maurer (beide Güdesweiler), Toni Schäfer, Bernd Simon (beide Gronig) sowie Manfred Altmeyer (Steinberg/D.).

 

Die Wahlen zum Fraktionsvorstand ergaben folgendes Ergebnis:

Fraktionsvorsitzender: Dirk Schäfer

stellv. Fraktionsvorsitzenden: Johann Peltzer und Matthias Maurer

Fraktionsgeschäftsführer: Günther Raber

Einstimmig in geheimer Abstimmung nominierten die Mitglieder der Fraktion Dirk Schäfer zur Wahl des 1. Beigeordneten und Timo Backes zum Beigeordneten in der konstituierenden Sitzung des Rates am 13. August.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0