Zur Weinprobe rund um den Momberg mit dem FC Gronig

Gemeinde Oberthal

 

An Mariä Himmelfahrt, 15. August 2019, veranstaltet der FC Gronig erstmals eine Weinwanderung, die durch tolle Natur rund um den Momberg führt. Los geht es ab 10 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus in Gronig, wo sich alle angemeldeten Teilnehmer Ihren Weinbecher abholen und los wandern 

 

können  (spätester Start ist um 14 Uhr möglich). Die Wegstrecke beträgt ca. 7 km und führt vom Dorfgemeinschaftshaus durch die idyllische Natur des Orletals, wo an Station 1, der Hütte des ASV Gronig die ersten beiden Weine verkostet werden können. Dazu wird Fingerfood gereicht von den Eltern der Jugendabteilung des FCG.

 

Weiter geht es entlang der Weiheranlagen bis zu Station 2, der Hütte des ASV Orletal, wo es die nächsten beiden Weine und vom Verein selbst geräucherte Forellen gibt. Von dort aus wird wieder bis zu Station 3 auf dem Mombergplateau gewandert (Achtung: eine Landstraße muss überquert werden). Wer hier schon einen im Tee hat, könnte schlechte Karten haben.

 

Vom Momberg können die Teilnehmer vom Aussichtspunkt am Kriegerehrenmal den Blick über das obere Bliestal schweifen lassen und neue Energie tanken. Direkt neben den bekannten Energiepunkten werden vom ortsansässigen Weinclub wieder zwei Weine gereicht und dazu gibt’s leckere Antipasti. Nach kurzer Ruhepause führt der Weg weiter zu Station 4, der Kapellenwiese, dem mitten in der Natur gelegenen Groniger Jugendzeltplatz.

 

Hier angekommen erhalten die Teilnehmer zu den nächsten beiden Weinproben wunschweise Pizza oder Flammkuchen, den die Gruppe „Ergo Bibamus“ darreicht. Nach dieser Stärkung wird die kleinste Etappe der Wanderung genommen, die zu Station 5 führt, zum Kahlenberg. Hier werden die letzten beiden Weine genossen, die die AH-Abteilung des FCGronig ausschenkt.

 

Danach geht es gemütlich bergab zum Ziel der Wanderung, dem Dorfgemeinschaftshaus. Hier spielt ab 17 Uhr die Band „HSG“ live auf der Bühne und mit Gegrilltem (Würstchen und Schwenkern) und Bier kann noch bis spät in die Nacht gefeiert werden. Natürlich gibt es auch hier die unterwegs getesteten Weine, die dann die Aktiven des FCG ausschenken.

 

Eine Teilnahme ist nur mit Karte möglich, die am Samstag, den 27. Juli 2019 ab 16 Uhr im Gasthaus Andler erworben werden kann, oder mit einer Anmeldungen per Überweisung des Unkostenbeitrages für den Wein in Höhe von 24.- € je Einzelteilnehmer (bzw. 20.- € pro Person bei Gruppenmeldungen ab 10 Teilnehmern) auf das Konto des

 

FC Gronig bei der Volksbank,

IBAN: DE13 5929 1000 0001 1373 79.

Bitte gebt als Verwendungszweck den Namen des/der Teilnehmer(s) an.

 

Kurzentschlossene können sich aber - soweit das Teilnehmerkontingent noch nicht ausgeschöpft ist - auch noch am Tag selbst am Startpunkt am Dorfgemeinschaftshaus in Gronig anmelden. Bedingungen für die Teilnahme an der 1. Weinwanderung des FCG rund um den Momberg:

 

Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 16 Jahre. Mit dem Entrichten der Teilnahmegebühr ist jeder Teilnehmer der Wanderung berechtigt, entlang des 7 km langen, ausgeschilderten Rundweges die insgesamt 10 Weinsorten (5 Stationen mit jeweils 2 Weinsorten) zu testen und zu genießen, so lange der Vorrat reicht. Jeder angemeldete Teilnehmer erhält kostenlos einen Weinbecher, der ihn an den einzelnen Stationen zur Weinprobe berechtigt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0