Stefan Kuntz trägt sich ins goldene Buch von St.Wendel ein

St.Wendel

Der ehemalige Bundesligaspieler des 1. FC Kaiserslautern, Trainer und  Fussballeuropameister  Stefan Kuntz, war am Donnerstagabend zu Gast in St.Wendel.

Kuntz ist Turnierpate des „Euro Youth Cup 2019“, eines internationalen 

 

Fussballturniers mit U17-Mannschaften, das in St.Wendel statt findet am 27. und 28. Juli wird. Bei seinem Empfang trug sich Kuntz in das Goldene Buch der Stadt ein , als „erster Sportler überhaupt“ , wie Stadtbürgermeister Peter Klär sagte.

 

Der Fußballeuropameister des Jahres 1996 schrieb die Widmung: „Mancher lässt sich lieber durch Lob ruinieren, als durch Kritik verbessern. Mit diesem Wahlspruch bedanke ich mich für die herzliche Einladung. Ich fühle mich daheim. Euer Stefan Kuntz.“

 

 

Klär überreichte seinem prominenten Gast eine kleine Kanone, die an Kuntz’ Zeit als Stürmer des Oberligisten Borussia Neunkirchen erinnern soll – in der Saison 1982/1983 war Kuntz mit 36 Treffern Torschützenkönig geworden. Danach begann die große sportliche Laufbahn des gebürtigen Neunkirchers; er wurde vom Bundesligisten VfL Bochum verpflichtet.

 

Bilder: Stadt St.Wendel

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0