Wenn Klaus Jung die Güdesweiler Hämmel fotografiert....

Gemeinde Oberthal

Jeder der Jahr für Jahr die Güdesweiler Kirmes besucht und aus dem selbigen Orte kommt, kennt Klaus Jung. Und wenn Er die Güdesweiler Hämmel fotografiert, dann stehen alle Hämmel parat. Seine Fotografien sind 

 

 

 

 schon legendär und sein Motto : er fotografiert die Welt eben so wie sie ist. ,,Ich bin ein waschechter Girresweiler Bub", sagt er von sich selbst. Auch wenn er heute in der Fremde lebt. 1957 in Güdesweiler geboren, wuchs das Interesse an der Fotografie recht früh durch seinen Vater. ,,Schon als kleiner Junge war ich mit meinem Vater auf Feld und Flur um Güdesweiler mit der Kamera unterwegs", erzählt er.

 

Sein Vater machte Dias mit der Spiegelreflexkamera und Klaus Papierfotos mit seiner Kleinbildkamera. Mit ca. 20 Jahren legte er sich dann auch eine Spiegelreflex zu und machte zusätzlich noch Dias. In dieser Zeit entstanden dann auch Aufnahmen von verschiedenen Kirmesjahrgängen in Güdesweiler. 

 

 

Im Jahre 1987 heiratete Klaus und zog der Liebe wegen nach Marpingen. 1999 startete er mit seiner eigenen Homepage die er aber aus privaten Gründen 2018 leider einstellte. ,, Die Vielzahl der Fotos, die ich in dieser Zeit gemacht habe, machte es notwendig, das ich auf die digitale Fotografie umstieg. Hierdurch ersparte ich mir das einscannen der Fotos".

 

Und ab diesem Zeitpunkt war er ständiger Gast in seiner alten Heimat. ,,Alle Sehenswürdigkeiten von Güdesweiler wurden von mir fotografiert. Auch bei den legendären Faschingsveranstaltungen war ich zu Gast", erzählt Klaus. ,, Ein Höhepunkt des Dorfgeschehens ist bis heute für mich die Güdesweiler Kirmes". Dabei betont er, dass er auch in Zukunft die Aktivitäten der IG Hämmel ( Kerwebuwe ) auf der Güdesweiler Kirmes mit seiner Kamera dokumentieren möchte.

 

Was vielleicht noch niemand wusste, Klaus ist ganz großer Fan der Beatles. Passend zum Jubiläum der Aufnahme vor 50 Jahren von der Gruppe an der Ebbay-Road auf dem Zebrastreifen, enstand das Bild in seinem Musikzimmer, natürlich mit dem passenden LP-Cover. Und da Klaus bis heute ein großer Fan der Beatles geblieben ist, besitzt er zudem eine riesengroße Plattensammlung der 4 aus Liverpool und so entstand ganz spontan die Idee zu diesem Foto. 

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Birgit Bauer (Dienstag, 13 August 2019 19:25)

    Ich sag Danke Klaus ich habe deine Homepage immer verfolgt und geliebt