Tag der Jugend bei der SG Gronig/Oberthal

Gemeinde Oberthal

Am Samstag den 17. August fand in Gronig ein „Tag der Jugend“ statt. Über den ganzen Tag fanden Spiele der Jugend bis zu den Alten Herren statt. Morgens begannen

 

die G-Jugend mit ihrem Turnier und die kleinen zeigten wieder tollen Fussball und viel Begeisterung. Der Turniermodus war so geplant, dass jedes Team einmal gegen die anderen Teams antrat. ,,Am Ende belegten unsere beiden Teams den ersten und dritten Platz", freute sich Björn Gebauer.

 

Da es aber nur Gewinner gab, hat jedes Kind noch ein kleines Präsent erhalten. Im Anschluss war die F-Jugend an der Reihe. Aufgrund der Vielzahl von Mannschaften wurden 2 Turniere ausgetragen. Auch hier starteten sie mit zwei Mannschaften, die sich sehr gut geschlagen haben. Als Dankeschön bekamen auch hier alle ein kleines Präsent. Als wäre das schon alles gewesen, ging es natürlich weiter mit der E-Jugend.

 

Die bestritten ein Freundschaftsspiel gegen den Nachbarn aus Bosen und zeigten ein ordentliches Match, mit viel Teamgeist und Spaß am Fussball. Es ging wie angekündigt ja noch weiter. Die B-Jugend hatte ihr erstes Pokalspiel, dass sie knapp mit 2:4 verloren hat. Nach einer 2:0 Führung gaben die Jungs diese noch aus der Hand. Nichts desto trotz haben Sie eine super Leistung gezeigt mit Steigerungspotential.

 

Wie man bemerkt werden die Jahrgänge nach der Reihenfolge des Spielplans an diesem Tage immer älter. So hatte die „Altgebliebenen Jungen“ aus der AH die Ehre den Abschluss gegen Winterbach zu spielen. Alles in allem war es ein gelungener Tag. Das Wetter spielte mit, die Kids hatten viel Spaß und alle Gäste waren glücklich.

 

Auch gegen aufkommende Langeweile ist gesorgt worden. Ein großes Dankeschön an Allianz-Versicherung Ternig aus Oberthal für die Hüpfburg und von Mathäus Gornik aus der MG Soccer School Bliesen für die Torschussanlage. Ebenso ein Danke an die Kreissparkasse St.Wendel für Ihre Unterstützung.

 

,,Um so ein Event auszurichten bedarf es nicht nur an Unterstützern, sondern auch an Helferinnen und Helfern", erzählt Gebauer. ,,Denn ohne die Eltern und Freunde hätten wir keine Dienste stellen können. Auch Euch ein herzliches Dankeschön. Für jeden der nicht vor Ort war sei gesagt, ihr habt was verpasst".

 

Also beim nächsten Mal im nächsten Jahr in Oberthal, oder einfach am Wochenende mal zuschauen kommen. Es lohnt sich und die Jungs freuen sich über jede Unterstützung. 

 

,,Es ist einfach schön zu sehen mit wieviel Herzblut und Engagement die Trainer, Eltern und vor allem die Kids dabei sind. Wir sind sehr stolz darauf und freuen uns auf eine tolle neue Saison" sagte Gebauer nach der gelungenen Veranstaltung. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0