Erfolgreiches Bouleturnier in Steinberg-Deckenhardt

Gemeinde Oberthal

 

Aus Anlaß des 10jährigen Bestehens des Boule-Platzes und des Mittwoch-Boule-Treff haben die Boulefreunde am 10. August ein Boule-Turnier auf der Anlage auf dem Kinderspielplatz veranstaltet. 20 Spieler 

 

hatten sich angemeldet und so wurde per Los entschieden, wer mit wem in einer Mannschaft (Doublette) spielt. Die Spiele waren allesamt sehr interessant und jeder erlebte so seine Höhen und Tiefen. Da sich die Spiele bis in die Nacht hineinzogen, fanden die KO-Spiele auch schon bei "Flutlicht" statt. Im 1. Halbfinale standen sich dann Christian Bergeret/Manuela Wack und Lisa Bergeret/Swen Gundert gegenüber.

 

Am Ende konnten Lisa und Swen die Partie mit 13:7 für sich entscheiden. Im 2. Halbfinale trafen Mathias Hartmann/Dietmar Luther und Gerald Funk/ Markus Knorr aufeinander. Endstand 13:4 für Markus und Gerald. Aufgrund der vorgerückten Stunde wurde auf die Austragung des Spieles um Platz 3 verzichtet. Im Endspiel gab es dann einen klaren Sieg für Markus Knorr/Gerald Funk gegen Lisa Bergeret/Swen Gundert und damit standen die Gewinner des Turniers fest.

 

Herzlichen Glückwunsch. Bei der Siegerehrung überreichten Christian Bergeret und Hans Peter Wack an die 4 Teilnehmer des Endspiels jeweils einen Gutschein, den OV Hans Peter Wack in "seiner letzten Amtshandlung" gestiftet hat. 

 

Die Einnahmen des Turniers wurden an Sven Gatzweiler für die Jugendarbeit des Musikvereins und Hans Peter Wack als Vertreter der IG für die Verpflegung der Arbeiter beim Bau des Dorftreffpunkts übergeben. Ein herzlicher Dank ging hierbei an den Musikverein, der den Boulefreunden immer die "Logistik" der Musikwerkstatt zur Verfügung stellt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0