Verdienter Heimsieg der SG Gronig/Oberthal nach starker Vorstellung im Lokalderby

Gemeinde Oberthal/Fussball

 

Eigentlich stand der SG Gronig/Oberthal eine schwere Aufgabe bevor gegen eine Mannschaft, wie der SG Namborn/Steinberg-D/Walhausen, 

 

die zur Zeit 15 Punkte auf ihrem Konto hat und zudem auf dem 5. Tabellenplatz positioniert ist. Und auch sonst greift die alte Fußballweisheit: der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal zehn Gegentoren vor dem Spiel stellte der Gast bisher die beste Defensive der Bezirksliga St. Wendel. Die Mannschaft von Coach Pascal Dörr befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen Spielen 13 Punkte. Somit verbuchten sie vier Siege, drei Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite.

 

Da sah in vergangener Zeit bei der SG Gronig/Oberthal etwas düsterer aus. 2 Siege, ein Remis und 6 Niederlagen. Umso mehr überraschte uns die Mannschaft am letzten Sonntag auf dem Rasenplatz in Oberthal. Mit einer starken Vorstellung stürmte die SG besonders in der ersten Halbzeit aufs gegnerische Tor. 

 

 

 

 So erzielte Markus Mörsdorf den ersten Treffer zum 1:0 für die SG Gronig/Oberthal. Das 2:0 ging an Leon Gisch, 3:0 Daniel Vasiljevs, 4:0 Leon Gisch, 5:0 und 6:0 Stefan Mörsdorf. So hieß es auch am Ende der Partie: 6:0 für die SG Gronig/Oberthal. Dem Schiedsrichter Javar Zawar entging nichts und leitete eine faire Partie. So war am Ende die Überraschung perfekt.

 

Von seiten der SG Namborn/Steinberg-D/Walhausen war zu hören: ,,Eine Mannschaft gewinnt zusammen und verliert zusammen. So gab es die erste Niederlage der Saison – ausgerechnet beim Derbygegner SG Gronig/Oberthal. In kompakter schlechter Leistung präsentierte sich unsere Elf von Beginn an, individuelle Fehler luden die Gäste immer wieder zu Torchancen ein, die sie bis zur Halbzeit fünfmal nutzten. Nach dem Seitenwechsel wurde es zwar besser, aber auch nicht wirklich gut, so dass man sich im Endeffekt mit 6:0 geschlagen geben musste. Ein Tag zum Abhaken. 

 

Auch die zweite Mannschaft der SG Gronig/Oberthal überzeugte und gewann gegen die zweite Mannschaft der SG Namborn/Steinberg-D/Walhausen mit 7:1.

Fünfter Sieg im siebten Spiel, die zweite Mannschaft gibt trotz vieler Ausfälle Vollgas.

Text, Bilder: Isabelle Möller

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0