Hütte voll beim Classic Rock im Gasthaus Andler in Gronig

Gemeinde Oberthal

 

Wieviel Bier der Andler-Wirt an diesem Abend an den Mann oder an die Frau brachte, ist unbekannt, aber es muss wohl jede Menge gewesen sein. Die Hütte war voll bis unters Dach, als am  Samstagabend Clean-Classic Rock im 

Gasthaus Andler aufspielte. Clean-Classic-Rock heizen ihr Publikum mit Rockclassics, Blues, Soul und Rock 'n' Roll aus den 60ern und 70ern ein. Gecovert wurden Rockgrößen wie Billy Idol, Stones, ZZ Top, Pink Floyd oder Deep Purple. Gegründet wurde die Band von Michael Musebrink, dem Gitarristen. Wie er erzählt, war er früher in verschiedenen Stilrichtungen unterwegs.

 

Und für ein paar Jahre war er Gitarrist an der Seite von Manfred Jäckel. Nach einigen Umbesetzungen wurde schließlich die Band Clean gegründet.  Und die bestehen aktuell aus drei Mitgliedern: Michael Musebrink, Jörg Wipper und Klaus Simon. 

 

 

Ihre musikalischen Einflüsse sind von Frank Gambale, Allan Holdsworth, Ricky Blackmoore und Gary Moore. Alle Bandmitglieder stammen aus dem Raum St.Wendel und spielen auf Firmenfeiern genauso gerne wie auf verschiedenen Kirmesabenden zum Beispiel dieses Jahr in Baltersweiler.

 

Jörg Wipper, der Schlagzeuger hat schon in verschiedenen Bands gespielt und ist seit 2010 mit dabei. Und Klaus Simon hat schon früh seine Liebe zum Bass gefunden. Nach einer längeren Pause kam es per Zufall wieder zum Kontakt zu Michael und der Musik, was dazu führte, dass er nun als Basser, zusammen mit Jörg an den Drums, das Fundament bei ,,CleanClassicRock" bildet und den Background unterstützt. Ein unterhaltsamer Abend mit viel Musik, Lachen, Trinken und schönen Gesprächen. 

 

Noch eine kleine Anmerkung zu dieser Veranstaltung: In keinem anderen Bundesland ist der gesellschaftliche Zusammenhalt so stark wie im Saarland. Das geht aus einer  vorgestellten Studie der Bertelsmann-Stiftung von 2017 hervor. Und genau das, konnte man wieder an diesem Abend spüren. Und darum ist es so wichtig, unsere Orte mit solchen Veranstaltungen am Leben zu erhalten. Das Engagement von jedem einzelnen Bürger prägt das Leben in unserer Gemeinde und stärkt das Wir-Gefühl.

 

Und deshalb verweisen wir schon einmal auf die nächste Veranstaltung am 23.11.2019 um 20 Uhr im Gasthaus Andler mit Musik aus den 70er, 80er, 90er mit Blue for You.

Text, Bilder: Isabelle Möller

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0