Von Prinzessinnen, Cowboys und Indianer in der Güdesweiler Turnhalle

Gemeinde Oberthal

Vor dem Großereignis ,,HULAPALU", am Samstag, wo ein Massenandrang erwartet wird, weil es die beste Party des Jahres sein soll, durften gestern erstmal die kleinen Fassedkinder 

 

in der Gombachhalle in Güdesweiler ihre Party feiern. Kinder entdecken ja bekanntlich ihre Welt in und durch Bewegung. Und so führten zu Beginn der Veranstaltung die Kinder vom Turnverein ihr ,,OPA-OMA-MAMA-PAPA-KIND TURNEN-Tanz", vor. Dabei bewegten die Kleinen sich rhythmisch zur Musik. 

 

Und auch Zauberer Mathias mit seiner Assistentin war zu Gast und verblüffte so manchen kleinen Cowboy und Prinzessin mit seinen Zaubertricks. Den Zauberkoffer immer dabei, ließ er, Simsalabim, rote und weiße Tücher aus seinem Zylinderhut entspringen, Abracadabra, Flaschen verschwinden, Hokuspokus Fidibus, den Opa Jakob aufs Bild zaubern und mit Hilfe von Kindern ließ er Tücher entknoten. Silvora Nebulus, Expendix falgo Himuratus, fortuna Reperandum konzilum Findingerix krompus levitata arkom, so geht zaubern heute. Denn zum Schluss zauberte er noch ein Häschen aus dem Hut. 

 

Und dabei durften die Kinder auch immer wieder mitmachen und Tanzen zur passenden Musik mit dem Akkordeon von Mathias. Bei Rucki Zucki machten alle mit und sogar die Presse wurde von den Einheimischen gezwungen mit zu schunkeln, zu singen und zu klatschen. Danach war aber noch lange nicht Schluss. Denn zwischendurch forderten Anna Veit und Hannah Kelkel die Kleinen auf, zum Mitmachen.

Jedes Kind bekam ein großes Zeitungsblatt und durfte darauf tanzen. Danach wurde die Zeitung jedesmal kleiner gefaltet, sodass die Kinder immer weniger Platz hatten zum Tanzen. Wer nicht auf seiner Zeitung blieb, sprich einen Fuss daneben trat, schied aus. 

 

Stärken konnte man sich an der Kuchenbar mit Kaffee und Brezeln von den Frauen und Müttern vom Turnverein, die den Kuchen gebacken hatten oder mit Getränken an der Bar nebenan. So hatten alle einen schönen Nachmittag, ob Groß oder Klein. Veranstalter war hierbei der Turnverein Güdesweiler.

 

Und die nächste Party kommt am Samstag mit Hulapalu. 

Auf der Bühne mit Maxine KLein, die ein ABBA-Medley singen wird, Heiko Schu mit den besten Kölsch-Songs, Sven Gatzweiler & Tom Vogt mit einer Reise in die 80er, Timo Backes als Mickie Krause, die Band TONeS und dem berühmten Bollywood-Ballett des Oberthaler Carnevalvereins und mehr....

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Opa Heinz (Freitag, 21 Februar 2020 12:52)

    War eine schöne Veranstaltung. Ich bin immer wieder froh, wenn ich was mit meinen Enkel zusammen unternehmen kann. Werde auch am Samstag wieder da sein, denn letztes Jahr war für jeden was dabei und amn trifft viele bekannte Gesichter