Die Schmach von Güdesweiler - SG Gronig/Oberthal im Siegesrausch

Gemeinde Oberthal

 Es kann schon sehr frustrierend sein, wenn die routinierten Schreiberlinge an diesem Tage nicht vor Ort sind und sich einfach keiner finden lässt, der einen kleinen Bericht über das Gigantenduell, oder welche

 

 die es noch werden wollen oder nennen wir es die 6:1 Klatsche im Gombachstadion, berichten möchte. Aber auf der einen Seite auch verständlich. Letztendlich erklärte sich einer aus Gronig dazu sofort  bereit einen kleinen Artikel zu verfassen und dafür Vielen Dank.

 

Im letzten Vorbereitungsspiel vor dem Start in die Runde kam es im Gombachstadion zu einem besonderen Freundschaftsspiel. Normalerweise kennt man solche Begegnungen nur von den „Giganten der Altliga“. Die SF Güdesweiler empfang die Nachbarn der SG Gronig-Oberthal zum Tanz.

 

Bei so einem Derby kamen auch einige Fußballinteressierte und Fachleute zum Mitfiebern. Die SFG spielte mit einer gemischten Mannschaft aus dem Pool der ersten und zweiten Mannschaft. Die Gäste der SG waren bis auf wenige Ausfälle komplett angetreten. Eine Anspannung von den Spielern bis zu den Zuschauern war merklich spürbar. Es wollte ja keiner gegen seinen Nachbarn verlieren und sich nach dem Spiel die Schmähungen anhören.  

 

 

Der Anpfiff folgte und die Partie konnte beginnen. In der Anfangsphase gab es ein vorsichtiges Antasten beider Teams. Die Gäste aus Gronig-Oberthal nahmen das Heft in die Hand und ließen den Gegner laufen. Geduldig und konsequent spielten sich die SG Chancen heraus und hielten die SFG vom eigenen Tor fern. Dies gelang natürlich nicht immer, und so kamen auch die Gastgeber zu ihren Chancen. Zur Halbzeitpause stand es verdienterweise 2:1 für die Gäste der SG Gronig-Oberthal.

 

In der zweiten Hälfte verlor die SFG komplett den Faden und man konnte gegen die Nachbarn kaum noch was entgegen setzen. Die Elf von Gronig-Oberthal spielte konsequent ihr Spiel weiter und kame zu zahlreichen Chancen. An diesem Tag war kein Kraut gegen die SG gewachsen. Es ähnelte den Spielen zwischen den Alten Herren aus Gronig-Oberthal und Güdesweiler, zu mindestens vom Ergebnis her. Nach 90 Minuten stand es 6:1 für das Team aus Gronig-Oberthal, was auch in der Höhe verdient war. 

Text: Björn Gebauer, Bilder: I.Möller

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0