Von Gewinnern und Pokalen - Unser Dorf spielte Dart in Gronig

Gemeinde Oberthal

Am letzten Samstag gings zum Dorfgemeinschaftshaus nach Gronig. Dort fand zum zweiten mal ,,Unser Dorf spielt Dart" statt.

Normalerweise fliegen zur Begrüßung rechts und links nur so die Küsschen,  begleitet von einem kräftigen bis zum 

 

 

Blutstau pressender Händedruck. Aber in schweren Corona-Zeiten nimmt man da gerne etwas Abstand und geht zum Elbow-Bump über. Auf jeden Fall fanden sich 31 dartbegeisterte corona-angst-freie Bürger im Dorfgemeinschaftshaus in Gronig ein, um mit möglichst hohen Würfen das maximale an Punkten im Dartspiel zu erreichen.

 

Die "Onehandertandeighteeen", so wie es von den Callern bei den Profis öfters zu hören ist, wurden allerdings nicht erreicht. Der Spaß und die Gemeinschaft standen im Vordergrund. Der Schirmherr Bürgermeister Stephan Rausch forderte seinen Kontrahenten Landrat Udo Recktenwald zu einer Challenge heraus.

 

Beiden halfen in einem Doppelwettbewerb der aktuelle Saarlandmasters und Vizepräsident des Saarländischen Dartverbandes Christian Schiffer und bester Jugendspieler im Saarland Marvin Hoffmann. Das Duo Rausch/Schiffer gewannen die Herausforderung. Anschließend versuchten es Hermann Scharf und Dennis Meisberger ebenfalls mit Unterstützung der Experten.

 

 

 

Zwei Turniere wurden angeboten. Im High-Score Wettbewerb gewann Lukas Haug vor Jan Scheid und im Wettberwerb 170-Finishen gewann Jan Scheid vor Tilo Wagner. Beim abschließenden Masterswettbewerb, wo die 4 Besten des Tages gegeneinander antraten, gewann Tilo Wagner den Ehrenpreis von unserem Ministerpräsidenten Tobias Hans.

 

Als Jüngster Teilnehmer mit 9 Jahren erhielt Tom Lauterbach aus Güdesweiler den Pokal, der von Ministerin Monika Bachmann gestiftet wurde. Johann Peltzer, der Initiatior der Veranstaltung sagt Danke an das JUZ, an die JU und der CDU Ortsverband Gronig für die tatkräftige Unterstützung, dem Saarländischen Dartverband für die Bereitstellung der Boardanlage sowie allen Spendern für die Pokale.

 

Bis zum nächsten mal wenn es im DGH in Gronig heißt: lets play darts

Bilder: Isabelle Möller, Frank Schön

Text: Isabelle Möller, Johann Peltzer

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Leser (Montag, 16 März 2020)

    Eine super Veranstaltung. Die junge Union bringt Schwung in die Gemeinde!