Der Kapitän geht von Bord - Dieter Dewes aus Oberthal wird verabschiedet

Gemeinde Oberthal/Berlin

Na ja wenn ich schreibe, der Kapitän geht von Bord, ist das nur die halbe Wahrheit.

Denn so ganz aufhören, kann er nicht, so ist er aus einem Amt verabschiedet worden, aber in dem anderen bleibt er uns noch erhalten. Und so wurde Dieter Dewes aus Oberthal

im Rahmen einer Feierstunde im Bundesfinanzministerium in Berlin von  Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) am 3. März 2020 als langjährigen Vorsitzenden des Hauptpersonalrats (HPR) beim Bundesfinanzministerium,  aus seinem Amt, verabschiedet.  Anlass für diese besondere Würdigung war zum einen das Ende der Wahlperiode des 20. Hauptpersonalrats in diesen Tagen. Zum anderen tritt dessen langjähriger Vorsitzender, Dieter Dewes, mit Ablauf des Juli 2020 in den wohlverdienten Ruhestand.

 

 

 

Minister Scholz würdigte Dieter Dewes, der zugleich weiterhin Vorsitzender des BDZ - Deutsche Zoll- und Finanzgewerkschaft – bleibt, für sein langes und beispielgebendes Wirken als Vorsitzender des Hauptpersonalrats, dem er seit 17 Jahren vorstand und damit so lange, wie keiner seiner Vorgänger. Der Minister ging auf die nach seiner Meinung außerordentlich konstruktive Zusammenarbeit ein und hob insbesondere das Streben nach gemeinsamem Konsens zum Wohle der Beschäftigten wie der Verwaltung hervor.

 

 

 

Dieter Dewes bedankte sich für die stets vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem aktuellen Minister wie auch seinen Vorgängern. Der Personalkontinuität auf der einen Seite standen durch wechselnde politische Mehrheitsverhältnisse insgesamt acht verschiedene Bundesfinanzminister auf der anderen Seite gegenüber.

 

 

 

Für die Zollabteilung bedankte sich die zuständige Abteilungsleiterin III im Bundesministerium der Finanzen, Frau Tanja Mildenberger, für die von Vertrauen geprägte gute Zusammenarbeit. Sie hob insbesondere das in Zeiten der Vereinzelung der Menschen so wichtige Engagement des Vorsitzenden Dieter Dewes hervor, mit dem er einen wertvollen Beitrag im Ehrenamt für das Gemeinwohl geleistet hat.

 

 

 

Das BDZ-Vorstandsmitglied Peter Link hob den einzigartigen Werdegang von Dieter Dewes hervor, der als bislang einziger insgesamt viermal in Folge in das Amt des Hauptpersonalrats-Vorsitzenden gewählt wurde. In Anspielung auf seine achtjährige Zeit als Soldat bei der Bundesmarine hieß es dann, der Kapitän geht nun von Bord.

 

 

 

Dieter Dewes wurde am 19.07.1955 im saarländischen Oberthal geboren. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder sowie zwei Enkel. Trotz seiner erfolgreichen beruflichen Karriere, ist Dewes  in all den Jahren weiterhin ehrenamtlich in Oberthal  tätig geblieben. Dort war er von 1994 bis 2001 Mitglied des Gemeinderates sowie stellvertretender Ortsvorsteher und Mitglied des Ortsrates.

 

Von 1993 bis 2000 war Dewes Vorsitzender des SV Blau-Weiß Oberthal. Von 1991 bis 1999 und erneut seit 2017 ist er Vorsitzender der Theaterfreunde Oberthal im Verband Saarländischer Amateurtheater. Zum aktuellen Anlass noch eine Info der Theaterfreunde Oberthal: Wegen Umbesetzung durch Krankheit wird dieses Jahr die Theateraufführung nicht wie gewohnt im Frühjahr durchgeführt, sondern auf die beiden letzten Wochen im Oktober verschoben. Dies werden wir rechtzeitig bekanntgeben.

Isabelle Möller

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0