Marienkrankenhaus in St.Wendel schließt wegen Corona-Fälle

St.Wendel

Das Marienkrankenhaus in St.Wendel wird wegen den ansteigenden Coronafällen unter den Mitarbeitern geschlossen.

Das Gesundheitsministerium und der Landkreis haben

so entschieden. Der Landkreis teilte unterdessen mit, das sich die Zahl der getesteten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den letzten 24 Stunden stark erhöht habe. Es werden keine neue Patienten mehr aufgenommen, zudem sollen alle Patienten, die in der Klinik sind, entlassen oder in andere Krankenhäuser gebracht werden. 

 

Die Mitarbeiter die positiv getestet wurden, sowie die Kontaktpersonen werden in häusliche Quarantäne geschickt. Die Mitarbeiter die nicht betroffen sind, sollen an anderen Standorten mitarbeiten. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0