Neues Spielgerät und Geschwindigkeitsanzeigenanlage für Gronig

Gemeinde Oberthal

Der Verein für Dorfentwicklung Gronig e.V. hat sich bereiterklärt, die Anschaffung eines Spielgerätes auf dem Spielplatz in Gronig sowie einer Geschwindigkeitsanzeigenanlage aus Mitteln 

 

des Vereins zu finanzieren. Die Anlage soll stationär am Ortseingang Gronig aus Richtung Selbach kommend aufgestellt werden. Für die Anschaffung eines Spielgerätes stehen Mittel von bis 5.000,00 € zur Verfügung stehen; in diesem Betrag ist auch eine zweckgebundene Spende des Tennisclubs Gronig über 500,00 € enthalten.

 

Die Gremien des Ortsrates von Gronig und des Gemeinderates haben die Initiative und die Unterstützung des Vereins sehr begrüßt und sich einstimmig für die Umsetzung der Maßnahme ausgesprochen. Mit dem Vereinsvorsitzenden Toni Schäfer werden jetzt seitens der Verwaltung die weiteren Schritte über die Anschaffungen des Spielgerätes und der Geschwindigkeitsanzeigenanlage abgestimmt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    H. G. Setz (Donnerstag, 07 Mai 2020 12:01)

    Hallo Herr Vorsitzender und Vereinsmitglieder, tolle Sache.
    Bleibt gesund und weiter so.

  • #2

    Mombergteufel (Samstag, 09 Mai 2020 08:53)

    Dickes Lob an den alten Ortsvorsteher Toni Schäfer. Ein super Organisator und ein hervorragender "Geldeintreibet".