Aktion der CDU-Frauen in Güdesweiler

Gemeinde Oberthal

 

Angesprochen bezüglich der Frauenquote der CDU allgemein und der in der Gemeinde Oberthal, wollen wir hier zeigen, was die Güdesweiler Frauenquote hier im Ort

so alles macht. Neben der Arbeit im Ortsrat und im Ortsverband, engagieren die Damen der CDU sich auch in der freien Natur und widmen sich auch regelmäßig unter anderem, dem Dorfkreuz/Kapellenstraße, ein Zeugnis aus der geschichtlichen Vergangenheit unserer Heimatgemeinde. Und das tun sie nicht erst seit gestern, sondern schon ein paar Jahre. 

 

Und damit das Kreuz und seine Umgebung wieder schön anzusehen sind, haben Heike, Laura, Birgit und Silke sich die Mühe gemacht, Unkraut zu jäten und das Kreuz zu säubern. Das Dorfkreuz erzählt von der Not, dem Leid, von Unfällen, Krankheiten und Unglücken der Menschen in der damaligen Zeit. Die CDU-Güdesweiler hat es sich zur Aufgabe gemacht, dieses Kreuz zu erhalten und zu pflegen.

 

 

Und auch gegen Ende Mai waren die Damen und Herren aktiv und haben am Dorfbrunnen der Christkönigkirche, die Beete von Unkraut befreit. Denn hier war schon fast kein Durchkommen mehr.

 

Dabei hat es natürlich auch die Männer gebraucht, wie den Seppl, der mit seinem Freischneider das wuchernde Unkraut beseitigte, sowie Ortsvorsteher Timo Backes, der mit dem Hänger jede Menge Grünschnitt im Anschluss abtransportierte. Und hier überstieg die Frauenquote deutlich gegenüber der der Männer. Mit dabei waren Jenny, Silke, Birgit, Isabelle, Josef Burkholz und Timo Backes. Ein großes Dankeschön an alle Helfer.

 

Text, Bilder: Isabelle Möller

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 13
  • #1

    Leser (Dienstag, 14 Juli 2020 15:35)

    Eine super Aktion der CDU Güdesweiler. Weiter so!!!

  • #2

    mike (Dienstag, 14 Juli 2020 20:02)

    aha, es gibt sie also doch :) vielen dank an dieser stelle für euren Einsatz! ...eine Partei ist ja auch schnell mal gewechselt ;)

  • #3

    Hasborner (Dienstag, 14 Juli 2020 20:10)

    Die Sense wird aber von einem Mann bedient. Vermutlich hat unser "schwaches" Geschlecht Probleme mit der Sensenführung. Bitte übt, damit eure Quote nicht gefährdet wird

  • #4

    Heike Erfurt (Dienstag, 14 Juli 2020 21:28)

    Lieber Mike, du kannst dich gerne uns anschließen, auch ohne Parteibuch. Beim nächsten Einsatz informieren wir dich. Deine politische Gesinnung ist uns egal.

  • #5

    Heike Erfurt (Dienstag, 14 Juli 2020 21:33)

    Lieber Häschber, du kannst dein Wissen über Sensenführung gerne untet Beweis stellen und den ein oder anderen Hang mähen. Bring deine Oma mit, sie kann uns dann mit selbst gebackenem Kuchen beköstigen.

  • #6

    F.k (Mittwoch, 15 Juli 2020 10:53)

    Immer die selben Leute.
    CDU-Nachwuchsmangel,?

    Der Seppel mit Freischneider und ohne Visier. Das kann ins Auge gehen .

  • #7

    Heike Erfurt (Mittwoch, 15 Juli 2020 11:19)

    Lieber F.k
    Wenn du hilfst sind es nicht immer die selben Leute. Du bekommst eine Schutzausrüstung und bedienst den Freischneider. Wir zählen auf dich!

  • #8

    Isabelle (Mittwoch, 15 Juli 2020 11:44)

    Ich freu mich schon auf den selbstgebackenen Kuchen der Härschb. Oma. Hoffentlich kann sie backen....

  • #9

    Hasborner (Mittwoch, 15 Juli 2020 19:57)

    Spezialität: Quetschekuche mit einem extrem dünnen Boden, das dauert noch etwas. Kann aber sein, dass der Kuchen die Anreise nicht übersteht, wegen Eigenbedarf

  • #10

    Heike Erfurt (Mittwoch, 15 Juli 2020 20:16)

    Dann muss die Oma halt zwei backen. Termin stimmen wir noch ab. Kaffee bitte auch mitbringen, der Güdesweiler Kaffee schmeckt dir bestimmt nicht.

  • #11

    L.K. (Donnerstag, 16 Juli 2020 06:15)

    Also aktuell sind die Bilder mol nicht . Es Unkraut am Brunnen um es Pflanzenbeet übertrifft die Frauenquote.

  • #12

    Heike Erfurt (Donnerstag, 16 Juli 2020 08:06)

    Lieber L.K.
    Worauf wartest du noch? Beseitige das Unkraut.

  • #13

    Isabelle (Donnerstag, 16 Juli 2020 09:40)

    Hab doch geschrieben, dass die Aktion gegen Ende Mai war, die Bilder sind vom 30. Mai. Unkraut wächst halt ......